Alle Kategorien
Suche

Alle meine MKV-Dateien ruckeln beim Abspielen - was tun?

Es ist sehr ärgerlich, wenn man keine MKV-Dateien richtig abspielen kann, da sie alle ruckeln. Um herauszufinden, was man dagegen tun kann, muss man zunächst herausfinden, warum sie ruckeln. Dafür kann es viele Gründe geben.

MKV-Dateien kann man am Laptop abspielen.
MKV-Dateien kann man am Laptop abspielen.

Was Sie benötigen:

  • VLC-Mediaplayer
  • Windows Mediaplayer
  • Mediaplayer Classic

Gründe für Fehlfunktionen bei MKV-Dateien

Wenn einzelne MKV-Dateien nicht funktionieren, können die Dateien defekt sein. Wenn allerdings alle Dateien bei Ihnen ruckeln, kann es nicht mit den einzelnen Dateien zusammenhängen, sondern muss ein grundlegenderes Problem sein.

  1. Eine Fehlerquelle kann darin liegen, dass Sie Ihre MKV-Dateien selbst erstellen. Es ist denkbar, dass Ihr Konvertierungsprogramm so eingestellt ist, dass es nicht mit Ihrem Mediaplayer zusammenarbeitet und deshalb Ruckeln verursacht.
  2. Ruckeln alle MKV-Dateien, kann es auch sein, dass Ihr Rechner zu wenig Leistung bringt. Er ist zu langsam und hängt deshalb hinterher. So entsteht das lästige Ruckeln.
  3. Eine weitere Möglichkeit für das Ruckeln von MKV-Dateien kann bei dem Mediaplayer liegen, den Sie benutzen. Verschiedene Mediaplayer haben verschiedene Vor- und Nachteile und können unterschiedliche Dateien verschieden gut verarbeiten, also abspielen.

Das Ruckeln beseitigen

  1. Stellen Sie zuerst fest, ob Ihre MKV-Dateien ruckeln, weil Ihr Computer zu langsam ist. Das ist leicht festzustellen. Wenn er z. B. schon sehr alt ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass er auch sehr langsam ist. Auch wenn viele Programme noch im Hintergrund laufen oder Sie gleichzeitig Berechnungen laufen lassen, kann der Computer zu langsam sein, um MKV-Dateien abzuspielen.
  2. SWF steht für Shock Wave File. Diesen Dateityp finden Sie oft auf Internetseiten. Mit …

  3. Ist das Ruckeln damit nicht behoben, können Sie versuchen, einen anderen Media-Player zu benutzen. Neben dem vorinstallierten Windows-Mediaplayer eignet sich vielleicht auch der VLC-Player oder der Mediaplayer Classic.
  4. Sollten die Dateien beim Abspielen immer noch ruckeln, probieren Sie sie einmal auf einem anderen Computer aus. So finden Sie heraus, ob es an Ihrem Rechner liegt oder an den Dateien. Ruckeln sie überall, können Sie versuchen, Ihre Konvertierungseinstellungen zu ändern.
Teilen: