Was bei der Alice.Box mit dem Passwort gemeint ist

Bevor Sie sich über das Passwort der Alice.Box Gedanken machen, ist es wichtig, zunächst einmal zu definieren, was in diesem Fall mit einem Passwort gemeint ist, denn hier handelt es sich um den 16-stelligen Code, der sich unterhalb Ihrer Box befindet und zum sicheren Surfen per WLAN notwendig ist.

  • Verwechseln Sie dies nicht mit dem Passwort Ihrer Zugangsdaten.
  • Was hier fälschlicherweise als Passwort der Alice.Box definiert ist, ist Ihr Netzwerkschlüssel, welchen Sie beim Einrichten der Alice.Box eingeben müssen.
  • Die Eingabe kann bei der Konfiguration über Windows gemacht werden, empfohlen ist jedoch, es über den Alice-Einrichtungsassistenten zu erledigen.

Einrichten der Alice.Box

  1. Legen Sie die CD für den Alice-Einrichtungsassistenten in Ihr Laufwerk.
  2. Führen Sie zunächst eine normale LAN-Installation durch. Hier brauchen Sie lediglich immer nur auf "Weiter" zu klicken, die Verbindung wird anschließend automatisch hergestellt.
  3. Geben Sie hier Ihre Alice Zugangsdaten und Ihr Passwort ein.
  4. Starten Sie anschließend die Installation des WLAN.
  5. Geben Sie hier den 16-stelligen Netzwerkschlüssel der Alice.Box ein. Dies ist eine Art Passwort für Ihr Wireless LAN-Netzwerk und nur wer diesen Schlüssel kennt, kann sich in dieses Netzwerk einwählen. Dieser Schlüssel befindet sich auf der Unterseite Ihrer Alice.Box.
  6. Geben Sie den Schlüssel ohne die Sonderzeichen wie Bindestriche ein.
  7. Sie können auch noch ein persönliches Passwort definieren, um auf Nummer sicher zu gehen.
  8. Warten Sie anschließend ab, bis die Verbindung zur Alice.Box hergestellt wurde und speichern Sie anschließend die Einstellungen ab.