Alle Kategorien
Suche

Algenstärke kaufen - das sollten Sie beachten

Man braucht sie nicht nur zur Herstellung von Bubble Tea und doch dürfte dieser Schuld daran sein, dass Algenstärke in jüngster Zeit verstärkt nachgefragt wird. Da stellt sich auch die Frage, ob man etwas beachten muss, wenn man das Produkt kaufen möchte.

Algenstärke wird aus bestimmten Algen gewonnen.
Algenstärke wird aus bestimmten Algen gewonnen. © Ingrid_Ruthe / Pixelio

Algenstärke: Wofür wird sie gebraucht?

Die Algenstärke macht gerade Karriere, weil viele junge Menschen einmal selbst Bubble Tea herstellen wollen, doch man kann sie auch noch für andere Zwecke gebrauchen.

  • Algenstärke, auch unter dem Namen Alginat bekannt, wird aus den Zellwänden bestimmter Algen gewonnen. Der natürliche Rohstoff ist nicht wasserlöslich und für mehrerlei Zwecke einsetzbar.
  • Eine gewisse Rolle spielt Alginat in der Bildenden Kunst und in der Maskenbildnerei, da es sich sehr gut eignet um Körperteile, beispielsweise Füße oder einen Babybauch abzuformen. Der Vorteil dabei ist, dass Alginat als gesundheitlich unbedenklich eingestuft ist und sich zudem auch einfach verarbeiten lässt. Aus diesem Grund wird Alginat beispielsweise auch in der Zahnmedizin für Abdrücke verwendet. In der übrigen Medizin spielen Alginate ebenfalls eine Rolle, beispielsweise als Wundauflage oder Mittel gegen Sodbrennen, auch plastische Chirurgen und Dermatologen arbeiten mit Alginat, außerdem spielt es in der Kosmetikindustrie eine Rolle.
  • Neben diesen Verwendungsmöglichkeiten wird die Algenstärke auch im Lebensmittelbereich eingesetzt, beispielsweise in der molekularen Küche. Der Vorteil der Algenstärke ist, dass sie Flexibilität und Festigkeit zugleich verleiht.

Alginat kaufen: Was ist zu beachten?

Algenstärke kann man in Apotheken und in diversen Internetshops kaufen. Zu beachten ist dabei nicht viel.

  • Grundsätzlich gelten Alginate als gesundheitlich unbedenklich und sind als Lebensmittelzusatzstoffe innerhalb der Europäischen Union zugelassen, sie müssen jedoch in Form einer E-Nummer, beispielsweise E 400 auf Verpackungen deklariert werden, wenn sie fertigen Lebensmitteln beigemischt werden.
  • Möchten Sie Algenstärke kaufen, um selbst Lebensmittel herzustellen, müssen Sie normalerweise keine gesundheitlichen Folgen fürchten. Sie sollten jedoch wissen, ob Sie auf gewisse Zusatzstoffe allergisch reagieren, auch ist es möglich, wenn Sie große Mengen zu sich nehmen, dass die Aufnahme von Spurenelementen und Kalzium dadurch leicht beeinträchtigt werden kann.
  • Wenn Sie sichergehen möchten, dass Sie reines Alginat bekommen, sollten Sie es in der Apotheke kaufen. Dort ist es zwar etwas teurer, meistens braucht man jedoch keine großen Mengen, zumindest nicht, wenn man einmal einen selbst gemachten Bubble Tea ausprobieren möchte.

Viel gibt es beim Kauf also nicht zu beachten. Gerade was den Bubble Tea betrifft, liegt das Problem nicht in den Kügelchen, sondern im Zuckergehalt des Getränks. 

Teilen: