Alle Kategorien
Suche

Algen im Teich entfernen - so gelingt's

Tritt in Ihrem Teich eine deutlich vermehrte Algenbildung auf, sollten Sie schnellstmöglich etwas dagegen unternehmen. Fadenalgen entfernen Sie am besten mit einem Stock. Verzichten Sie möglichst auf die Verwendung von Algiziden und Herbiziden.

So entfernen Sie Algen erfolgreich.
So entfernen Sie Algen erfolgreich.

Was Sie benötigen:

  • Stock
  • Wasserpflanzen
  • Tetra Algorem
  • Netz

Algen im Teich erfolgreich bekämpfen

Grundsätzlich gehören Algen zu den natürlichen Bestandteilen eines Gartenteichs. Kommt es jedoch zu einer vermehrten Algenbildung, so kann das der Wasserqualität und somit auch den anderen Pflanzen und Tieren im Teich schaden.

  • Wenn Ihr Teich kippt und es zu einer problematischen Algenbildung kommt, liegt das in den meisten Fällen an einem Nährstoffüberschuss im Wasser. Zu dichter Fischbesatz, Mulm auf dem Teichboden und mangelnde Bepflanzung können die Ursachen dafür sein. Wirken Sie diesen entgegen und verhindern Sie dadurch den Nährstoffüberschuss und gleichermaßen auch die Algenvermehrung.
  • Bepflanzen Sie Ihren Teich ausreichend mit Wasserpflanzen und beschränken Sie sich dabei nicht nur auf die Uferzone, sondern vor allem auf die Tiefwasserzone, wo Sie am besten reichlich Ähriges Tausendblatt und Hornkraut einpflanzen. Wasserpflanzen sind so wichtig für das Gleichgewicht in Ihrem Teich, weil Sie direkte Nahrungskonkurrenten der Algen sind und dadurch Ihr Wachstum stark einschränken.
  • Entfernen Sie außerdem Laub und abgestorbene Pflanzenteile aus dem Teich, um die Wasserqualität nicht zu gefährden.

Unerwünschte Pflanzen entfernen

  • Sollten sich die Algen dennoch vermehrt und ausgebreitet haben, müssen Sie diese bekämpfen.
  • Fadenalgen entfernen Sie am besten mit einem Stock.
  • Schwebealgen können Sie auch ohne Herbizide erfolgreich beseitigen, indem Sie Tetra Algorem in den Teich geben. Das biologisch abbaubare Mittel zur Algenbekämpfung klumpt die Algen zusammen, sodass sie problemlos mit einem Netz entfernt werden können.

Verwenden Sie möglichst nur biologisch abbaubare Produkte, um Algen zu entfernen, damit Sie den Tieren und Pflanzen in Ihrem Teich keinen Schaden zufügen.

Teilen: