Alle Kategorien
Suche

Alarmanlage beim Auto geht ohne Grund an - was tun?

Endlich zu Hause. Doch auf einmal geht die Alarmanlage am Auto an, ohne Grund. Ärgerlich und nervig! Hier finden Sie Gründe und Ursachenbehebung.

Selbstauslösenden Auto-Alarmanlagen können abgeschaltet werden.
Selbstauslösenden Auto-Alarmanlagen können abgeschaltet werden.

Was Sie benötigen:

  • technisches Know-how
  • gute Nerven

So zähmen Sie Ihre unzuverlässige Alarmanlage

Eine Alarmanlage am Auto kann sehr praktisch sein! Wenn allerdings der Alarm ohne ersichtlichen Grund auslöst, kann das schnell eine nervenaufreibende Angelegenheit werden. 

  • Bei einer Alarmanlage am Auto sind Funktionen eingebaut, die den Stromfluss des Autos überwachen. Wenn sich zum Beispiel das Innenlicht einschaltet, bemerkt die Anlage diesen geringen Stromfluss und löst Alarm aus. Außerdem besitzen die meisten Auto Alarmanlagen eine Türkontaktüberwachung.
  • Wenn ein Auto bereits einige Jahre auf dem Buckel hat, kann es bei älteren Kabeln und Kontakten zu Kriechstrom kommen. Dieser verursacht dann Fehlalarme.
  • Um zu kontrollieren, ob der Fehler daher kommt, sehen Sie in Ihrem Auto-Handbuch nach. Dort müsste stehen, ob Ihre Alarmanlage von der Bordspannung überwacht wird. Ist dies der Fall, kommt der Fehlalarm Ihrer Alarmanlage mit höchster Wahrscheinlichkeit daher.
  • Wenn das der Fall ist, empfiehlt es sich, dass Sie die Kabel und Kontakte überprüfen und gegebenenfalls auswechseln.
  • Neuere Alarmanlagen haben eine Ultraschallfunktion. Diese arbeitet in den meisten Fällen einwandfrei. Dabei wird ein hochfrequenter Ton ausgestrahlt und währenddessen die Zeit gemessen, in welcher der Ton zurückreflektiert wird. Wird die Tür geöffnet, bemerkt das Auslösegerät über eine geänderte Signalreflexion den unrechtmäßigen Zugang und löst Alarm aus.
  • Das Gerät besitzt allerdings auch eine gewisse Toleranz, um nicht zu empfindlich zu reagieren. Dies ist zum Beispiel bei einer Fliege der Fall. Wenn diese sich allerdings direkt auf den Ultraschallsensor setzt, geht der Alarm los. Das ist dann zwar unschön, aber kommt mit Sicherheit nicht sehr oft vor.
  • Es kann auch passieren, dass der Motorhaubenkontakt der Alarmanlage durch Sonneneinstrahlung ausgelöst wird. Das kann so sein, da vor allem bei dunklen Lackierungen, die Motorhaube in der Sonne "arbeitet". Sie ist also in, wenn auch geringfügiger, Bewegung. Diese Bewegung reicht, damit der Kontakt der Alarmanlage ausgelöst wird. Hier können Sie durch eine Feinjustierung Abhilfe schaffen.

Wenn alles nichts hilft, empfiehlt sich, dass Sie die Alarmanlage ganz auszubauen. So schonen Sie in jedem Fall Ihre Nerven!

Teilen: