Alle ThemenSuche
powered by

Aktuelle Autobahnsperrungen - so informieren Sie sich über Hindernisse auf Deutschlands Straßen

von Gastautor

Auf Deutschlands Autobahnen wird viel gebaut, um das Reisen angenehmer zu gestalten. Auch schwere Unfälle machen von Zeit zu Zeit ganze Autobahnabschnitte vorübergehend unbefahrbar, da sie gesperrt werden. Vor Antritt von langen Strecken ist es gut zu wissen, wo diese potentiellen Hindernisse liegen und wie man sie am besten umfährt. Weiterhelfen können Ihnen in dieser Frage der ADAC, das Internet und das Radio.

Weiterlesen

Informieren Sie sich rechtzeitig über Autobahnsperrungen.
Informieren Sie sich rechtzeitig über Autobahnsperrungen.

Infos zu aktuellen Autobahnsperrungen rechtzeitig einholen

  • Kennen Sie das? Der Urlaub ist gebucht, die Kinder sitzen im Auto, es ist schönes Wetter und Sie starten guter Dinge in den Urlaub - nur um kurze Zeit später entnervt und mit quengelnden Kindern auf dem Rücksitz im Stau zu stehen. Das lässt sich vermeiden, wenn Sie sich rechtzeitig im Vorfeld über solch vorhersehbare Hindernisse informieren.
  • Auf der Suche nach Informationen über aktuelle Autobahnsperrungen können Sie sich an mehrere Anbieter wenden. Erste und kompetenteste Anlaufstelle ist der Allgemeine Deutsche Automobilclub (ADAC). Er versorgt Sie neben Reiserouten und Infos über das Reiseziel auch mit wichtigen Hinweisen auf aktuelle Autobahnsperrungen und sonstige Hindernisse, die Umwege nötig machen oder Verzögerungen bedeuten. Auskunft erhalten Sie in sämtlichen Beratungsstellen, die in allen größeren deutschen Städten vertreten sind, unter der Hotline oder - im Falle von längerfristigen Autobahnsperrungen - im Mitgliedsmagazin "motorway".

Eigenständige Recherchezu Autobahnsperrungen - Radio und Internet

  • Selbstverständlich können Sie sich auch auf eigene Faust schlaumachen. Einschlägige Webseiten verschaffen Ihnen einen raschen Überblick über die aktuelle Situation auf Deutschlands Autobahnen. Hierzu können Sie die speziell für Sie relevanten regionalen Seiten wie z. B. nordbayern.de zurate ziehen oder auf allgemeine Newsseiten sowie auf den Internetauftritt des oben genannten ADAC zurückgreifen.
  • Eine Seite, die Sie über aktuelle Autobahnsperrungen des gesamten deutschen Autobahnnetzes informiert, ist zum Beispiel www.autobahnatlas-online.de. Dieser Autobahnatlas beinhaltet auch sämtliche Bundesstraßen und kann so gezielt geeignete Ausweichmöglichkeiten aufzeigen.
    Nicht zu vergessen ist selbstverständlich die Seite autobahnsperrungen.de. Wie der Name schon verrät, werden hier aktuelle Autobahnsperrungen innerhalb Deutschlands präzise aufgelistet.
  • Eine weitere Möglichkeit ist das zeitnahe Radio hören, eventuell auch während des Autofahrens - aktuelle Autobahnsperrungen sowie Ausweichmöglichkeiten und Umleitungen werden im Rundfunk normalerweise zu jeder halben Stunde, in dringenden Fällen auch als Sondermeldung zwischendurch, gemeldet.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Im Auto übernachten - das sollten Sie beachten

Im Auto übernachten - das sollten Sie beachten

Wer spontan ist und wenig Geld hat, der kann überall hinfahren ohne eine Unterkunft zu buchen und einfach im Auto übernachten. Beachten Sie hierzu einige praktische Hinweise, …

Scheibenwischwasser selber machen

Scheibenwischwasser selber machen

Fehlt Ihnen beim Autofahren der Durchblick? Dann sollten Sie vielleicht mal wieder Scheibenwischwasser nachfüllen. Bevor Sie jetzt aber zu überteuerten Tankstellenprodukten …

TomTom aktualisieren - so geht´s

TomTom aktualisieren - so geht's

Die Navigationsgeräte von TomTom sind beliebter denn je. Dabei ist es bei jedem Navigationsgerät wichtig, immer mit dem neusten Kartenmaterial ausgestattet zu sein. TomTom …

Ähnliche Artikel

Überlegen Sie sich gut, ob Sie dem ADAC kündigen wollen.

ADAC Kündigung - so funktioniert's

Sie benötigen den ADAC nicht mehr, weil Sie Ihr Auto verkauft haben? Die Kündigung für den ADAC ist schnell geschrieben, aber Sie müssen ein paar Dinge beachten.

Die gelben Engel bei der Arbeit

ADAC-Beschwerdestelle kontaktieren - so geht's

Wenn Sie auf der Autobahn mit Ihrem Auto liegen geblieben sind, ist der ADAC normalerweise schnell selbst zur Stelle und hilft Ihnen. Doch was tun Sie, wenn etwa der Service in …

Schon gesehen?

Im Auto übernachten - das sollten Sie beachten

Im Auto übernachten - das sollten Sie beachten

Wer spontan ist und wenig Geld hat, der kann überall hinfahren ohne eine Unterkunft zu buchen und einfach im Auto übernachten. Beachten Sie hierzu einige praktische Hinweise, …

Scheibenwischwasser selber machen

Scheibenwischwasser selber machen

Fehlt Ihnen beim Autofahren der Durchblick? Dann sollten Sie vielleicht mal wieder Scheibenwischwasser nachfüllen. Bevor Sie jetzt aber zu überteuerten Tankstellenprodukten …

Mehr Themen

Wer Urlaub am Meer sucht, wird in Belgiens großem Angebot fündig werden.

Das Meer in Belgien - Reisetipps

Die belgische Küste verfügt zwar nur über eine Gesamtlänge von insgesamt 60 Kilometern, gehört aber dennoch zu den beliebtesten Urlaubsregionen Europas. Hier treffen Sie auf …

So ein Koffer kann ganz schön schwer sein. Versenden Sie Ihn doch einfach mit der Post.

So können Sie Koffer versenden mit der Post

Koffer können sehr schwer sein. Besonders für ältere oder sehr junge Menschen, die alleine durch Deutschland reisen, zum Beispiel zur Kur oder die Familie besuchen, kann es …

Handgepäck bei easyJet - so packen Sie Ihren Koffer richtig.

Handgepäck bei easyJet - so packen Sie richtig

Packen Sie Ihr Handgepäck für eine Flugreise bei easyJet richtig, sodass Sie an der Sicherheitskontrolle keine Schwierigkeiten bekommen und entspannt in den Urlaub starten können.

Die Malediven bestehen aus mehreren Atollen.

Malediven mit Baby - das sollten Sie beachten

Die Malediven sind ein beliebtes Urlaubsziel, vor allem bei frisch vermählten Paaren. Doch auch Ihr Baby kann mit auf die wunderschöne Inselgruppe, wenn Sie ein paar Hinweise …