Alle ThemenSuche
powered by

Akne im Gesicht - Pflege

Akne im Gesicht sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch schmerzhaft sein. Nicht nur einige Jugendliche in der Pubertät sind davon gezeichnet. Auch durch Stress und hormonelle Umstellungen können die Pusteln auftreten. So können Sie Ihre Haut gefahrlos pflegen.

Weiterlesen

Richtige Pflege für ein schönes Gesicht.
Richtige Pflege für ein schönes Gesicht.

Was Sie benötigen:

  • Hautarzt
  • Kosmetikerin

Pflegen Sie Ihre Haut bei Akne

Akne, nicht nur im Gesicht, ist fast schon eine Volkskrankheit. Immer mehr Menschen leiden darunter. Das Wort Akne kommt aus dem Griechischen von Akme - Spitze, Blüte. Sie kann einen die Lebensqualität rauben und viele Betroffene geben Mengen von Geld aus, weil sie unbedingt eine Besserung erzielen möchten.

  • Ein Pickel entsteht in Form von Pusteln oder Bläschen, gefüllt mit Eiter. Manchmal können sich sogar Abszesse oder Karbunkel bilden. Eine Ausprägung, die zur Entzündung führen kann und zu den entsetzlichen Aknenarben.
  • Schuld daran kann eine genetische Disposition sein, aber auch Stress oder eine Hormonumstellung können die unschönen Pusteln sprießen lassen.
  • Besonders im Gesicht zeigt sich die Akne. Da es unterschiedliche Hauttypen gibt, kann es auch unterschiedliche Ursachen für die Akne im Gesicht geben. Es gibt Betroffene, die mit Chemikalien in Verbindung kommen, allein durch ihren Beruf (Werkstatt oder Chemiefabrik). Einige Stoffe können entzündliche Akneknoten hervorrufen.
  • Viele sprechen davon, dass auch die Ernährung eine große Rolle bei der Aknebildung im Gesicht spielen kann. Wissenschaftlich ist dies aber nicht belegt. Vielmehr kann die Psyche dabei eine Rolle spielen, um den Heißhunger auf Süßes zu rechtfertigen. Die Psyche spielt bei vielen Erkrankungen, auch für die Gesundung, eine große Rolle.
  • Wie können Sie die Akne im Gesicht pflegen? Zuerst sollten Sie sich mit dem Hautarzt in Verbindung setzen, um die Ursache herauszufinden. Bei stark ausgeprägter Akne wird der Hautarzt eventuell durch Medikamente die Anfangsphase behandeln. Doktern Sie auf keinen Fall selbst herum, sonst kann sich eine eventuelle Entzündung weiter ausbreiten oder aber Sie werden vielleicht ein Leben lang Ihre Narben behalten.

Die richtige Pflege für das Gesicht

  • Wenn Sie Mitesser oder die Pusteln - auch wenn Sie entzündet sind - loswerden möchten, kann Ihnen eine Kosmetikerin helfen. Sie wird mit warmen Kompressen die entsprechenden Stellen aufweichen, die dann mit speziellen Geräten ausgedrückt werden. Achten Sie darauf, dass dies nur von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt wird. Fragen Sie vorab Ihren Hautarzt.
  • Danach gibt es eine weitere Therapie mit einer Creme oder einem Gel. Nun wird die oberste Hautschicht leicht geschält, damit keine neuen sogenannten Komedonen entstehen können.
  • Zum Waschen sollten Sie eine seifenfreie Waschlotion benutzen.
  • Nach dem Waschen tragen Sie eine parfümfreie Tagescreme auf.
  • Wenn die Erstbehandlung vorüber ist und die Entzündung abgeheilt, können Sie eventuell ein leichtes Tages-Make-up auflegen. Sprechen Sie mit Ihrer Kosmetikerin oder Ihrem Hausarzt, wann dies sein könnte.
  • Alle Produkte, die Sie verwenden, sollten frei von Alkohol und Parfüm sein. In der Apotheke gibt es Hautcremes und Waschlotionen speziell für Aknebetroffene. Die Krankenkassen geben leider keinen Zuschuss.

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Haare im Gesicht entfernen - so wird es gemacht
Nora D. Augustin
Gesundheit

Haare im Gesicht entfernen - so wird es gemacht

Es müssen noch nicht einmal Haare sein, die so stark über der Lippe im Gesicht wachsen, dass sie als Damenbart bezeichnet werden, es kann auch bereits schon ein zarter …

Gereizte Haut - Hausmittel zur Beruhigung
Iris Gödecker
Gesundheit

Gereizte Haut - Hausmittel zur Beruhigung

Leiden Sie unter gereizter Haut? Verwöhnen Sie sie mit Ihrem persönlichen Wellnessprogramm. Nicht nur das Gesicht braucht Flüssigkeit von innen wie von außen, sondern der ganze …

Haarwäsche mit Heilerde - so geht's
Jessica Krämer
Gesundheit

Haarwäsche mit Heilerde - so geht's

Haarwäsche mit Heilerde empfiehlt sich für jeden Haartyp. Sie werden einen großen Unterschied zu den bekannten Shampoos feststellen. Da die Erde frei von belastenden Stoffen …

Fischgrätenzopf - Anleitung
Katharina Schnack
Beauty

Fischgrätenzopf - Anleitung

Ein Fischgrätenzopf ist eine originelle Alternative zum normalen Zopf und mit einer einfachen Anleitung und etwas Übung relativ leicht geflochten.

Ähnliche Artikel

Gesichtsmasken zum Selbermachen - gegen Pickel
Gudrun Hutzler
Beauty

Gesichtsmasken zum Selbermachen - gegen Pickel

Der Blick in den Spiegel ist niederschmetternd: ein Pickel! Die Katastrophe schlechthin - ausgerechnet heute! Viele Personen kennen dieses Übel und fürchten es. Das fettige …

Bei hartnäckigen Pickeln im Ohr, am besten den Arzt nachschauen lassen.
Steffi Haid
Beauty

Pickel im Ohr - so werden Sie ihn los

Pubertätsakne kennt jeder. Doch auch nach der Pubertät treten Pickel an den unangenehmsten Stellen auf: in der Nase, im Nacken, im Ohr. Um gegen Pickel im Ohr vorzubeugen, …

Pflegen Sie Ihre Haut gesund!
Alison Kruegger
Gesundheit

Unreine Haut: das Gesicht richtig pflegen - so geht's

Sie werden von unreiner Haut mit Fettglanz, auftretenden Pickeln, Akne und Mitessern geplagt und wissen nicht, wie Sie Ihrem Gesicht helfen können? Lesen Sie hier, wie Sie Ihre …

Bei einer Sehnenentzündung am Handgelenk, helfen oft nichtsteroidale Antirheumatika.
Margarete Link
Gesundheit

Sehnenentzündung - was tun?

Vor kurzem haben Sie sich eine schmerzhafte Sehnenentzündung (Tendinitis) zugezogen, oder aber durch die Überbelastung in Ihrem Beruf eine Tendopathie eingefangen. Nun können …

Pickel sollte man nicht ausdrücken.
Miriam Zander
Gesundheit

Wie entfernt man Pickel? - So wird es gemacht

Wie entfernt man einen Pickel? Meist kommen sie genau dann, wenn man sie überhaupt nicht brauchen kann. Sie können dem Pickel aber selber zu Leibe rücken.

Das beste Mittel gegen ein Gerstenkorn ist ein starkes Immunsystem, es gibt aber auch nützliche Hausmittel.
Christoph Eydt
Gesundheit

Hausmittel gegen Gerstenkorn - diese Mittel helfen

Unter einem Gerstenkorn versteht man eine Infektion der Augen. Diese Infektion zeigt sich vor allem in den Drüsen an den Augenlidern, diese Drüsen sind dann entzündet. Da es …

Mit einfachen Mitteln können Sie Pickel wegbekommen.
Thomas Wirtz
Gesundheit

Pickel wegbekommen - so klappt's

Fast jeder kennt das - kurz vor einem wichtigen Date sieht man plötzlich im Gesicht aus wie ein Streuselkuchen. Die Ursachen von Pickel sind vielseitig. Aber Sie können etwas …

Ein Kinn voller Pickel ist unschön.
Miriam Zander
Gesundheit

Kinn voller Pickel - was tun?

Wenn das Kinn voller Pickel ist, sieht das nicht nur unschön aus - es ist auch noch meist schmerzhaft, wenn die Pickel entzündet sind.

Schon gesehen?

Entzündeter Pickel - das können Sie tun
Miriam Zander
Gesundheit

Entzündeter Pickel - das können Sie tun

Ein entzündeter Pickel kann schmerzen, sieht nicht schön aus und kann vor allem eine Infektion im Körper hervorrufen. Wenn Sie ihn nicht selbst behandeln können, sollten Sie …

Teebaumöl - richtige Anwendung bei unreiner Haut
Linda Benninghoff
Gesundheit

Teebaumöl - richtige Anwendung bei unreiner Haut

Teebaumöl wird oft als Allheilmittel angepriesen, besonders auch bei Anwendung bei unreiner Haut und Akne. Hier kann es zwar gute Dienste leisten, allerdings muss man einiges …

Apfelessig gegen Pickel richtig anwenden
Alexandra Riebow
Beauty

Apfelessig gegen Pickel richtig anwenden

Nicht nur während der Pubertät sind viele von Pickeln und Mitessern geplagt. Doch neben kosmetischen Behandlungen und wirksamen Peelings aus der Apotheke gibt es ein einfaches …

Das könnte sie auch interessieren

Wer seine Brust regelmäßig abtastet, kann ungewöhnliche Veränderungen erkennen – und rasch handeln
Yvonne Willibald
Gesundheit

Brust spannt - Ursachen, Symptome & Therapie

Fast jede Frau kennt das: Die Brust spannt, zieht oder schmerzt. Fühlt sich zudem das Gewebe beim Tasten auch noch knotig an, denken viele sofort an Brustkrebs. Doch keine …

Die Verödung von Besenreisern führt zu sehr guten Ergebnissen.
Edith Leisten
Gesundheit

Besenreiser - wie Sie am besten vorbeugen

Besenreiser haben an sich zwar keinen Krankheitswert, werden aber als kosmetisch störend empfunden. Überwiegend sind Frauen davon betroffen, insbesondere nach einer …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt
Gesundheit

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

Bei einer Magendarmgrippe sollten Sie viel trinken.
Christoph Eydt
Gesundheit

Magendarmgrippe - was tun?

Die Magendarmgrippe gehört zu den häufigsten Erkrankungen in der westlichen Welt. Häufig treten Symptome wie Durchfall, Bauchschmerzen, Brechreiz und allgemeine Schwäche auf. …

In Käse und Milch steckt reichlich Cacium.
Diana Schmidtbauer
Gesundheit

Calcium - wo es drin ist

Calcium - als Botenstoff - gelangt mit der Nahrung in den Körper, speziell in den Dünndarm. In welchen Lebensmitteln ist Calcium drinnen und wofür benötigt es der Körper?