Alle Kategorien
Suche

Agria 2600 Ersatzteile - Hinweise

In der Landwirtschaft gibt es zahlreiche Geräte, die für notwendige Arbeiten eingesetzt werden. Da werden dann auch einmal Reparaturarbeiten an denselben nötig. Auch zum Beispiel bei der Agria 2600 sind dann Ersatzteile gefragt.

Ein Einachsschlepper ist vielseitig verwendbar.
Ein Einachsschlepper ist vielseitig verwendbar.

Natürlich ist es einfach, für Geräte neueren Baujahrs Teile zu bekommen. Aber auch wenn es sich um ältere Geräte handelt, gibt es immer Möglichkeiten, an diese zu gelangen. Hier ist dann eben etwas Geduld und Zeitaufwand angesagt. Für den Agria 2600 sind Ersatzteile verfügbar, obwohl es sich um ein ziemlich altes Gerät handelt. Nachfolgend soll Ihnen aufgezeigt werden, wie Sie vorgehen sollten, um an solche Teile für eine anstehende Reparatur zu gelangen.

Die Agria 2600 und ihre Einsatzgebiete

  • Beim Agria 2600 handelt es sich um einen Einachsschlepper, der für viele Arbeiten eingesetzt werden kann. Er hat eine Leistung von 6 PS und erzeugt dadurch eine sehr hohe Kraft.
  • Er wurde bis ins Jahr 1968 produziert und verkauft. Vor allem für Menschen, die über große Grundstücke verfügen, ist dieser ein ideales Arbeitsgerät für ihre Arbeit.

Er kann zum Häufeln, als Kartoffelroder oder auch als Egge eingesetzt werden. Mit dem notwendigen Zubehör kann er zum Beispiel auch als Bewässerungspumpe oder Mähmesserschleife arbeiten. Da wundert es nicht, weshalb dieses Gerät eine solche  Beliebtheit erfährt.

So gelangen Sie an Ersatzteile für den Agria 2600

  • Natürlich kann es einmal vorkommen, dass beim Agria 2600 Teile verschlissen sind und deshalb ausgetauscht werden müssen. Dann stellt sich eben die Frage, wie Sie an solche Teile gelangen können, da dieses Gerät ja nicht mehr produziert wird.
  • Es gibt spezielle Agria-Ersatzteilangebote, die die Besitzer bei Auktionshäusern oder per Kleinanzeigen anbieten. Hier werden Sie auf jeden Fall fündig werden. 
  • Auch existieren komplette Ersatzteillisten, die Sie sich herunterladen können, um das Richtige für Ihr Gerät zu finden.
  • Eine andere Möglichkeit, an Teile zu gelangen, wäre ein Besuch von Ausstellungen alter landwirtschaftlicher Geräte, die öfter in unterschiedlichen Regionen stattfinden. Auch hier gibt es Aussteller, die noch genügend Ersatzteile ihr Eigen nennen und zum Verkauf anbieten.
Teilen: