Alle Kategorien
Suche

Age of Empires 2 spielen - so geht's

Age of Empires 2 ist schon seit langem eins der beliebtesten Echtzeitstrategiespiele überhaupt. Obwohl die Grafik inzwischen hoffnungslos veraltet ist, macht es immer noch sehr viel Spaß, es zu spielen.

Kampf ist im Spiel allgegenwärtig.
Kampf ist im Spiel allgegenwärtig.

Age of Empires 2 - Ein Echtzeitstrategiespiel

  1. In Age of Empires 2 entscheidet man sich für eins aus dreizehn verschiedenen Völkern, das man dann über mehrere Entwicklungsphasen bis in das imperiale Zeitalter führt.
  2. Doch man ist auf der Welt nicht alleine, bis zu sieben andere Spieler machen einem und dem eigenen Volk das Leben schwer.
  3. Zwar kann man ein Spiel auch ohne kämpfen gewinnen, zum Beispiel durch die Erbauung eines so genannten Weltwunders, doch im Großteil der Fälle macht man den Gegner bis auf den letzten Mann nieder und entscheidet die Schlacht so für sich.

Grundzüge des Spielens

  • Wenn Sie Age of Empires 2 spielen, haben Sie grundsätzlich die Wahl aus drei Spieloptionen.
  • Entweder Sie verfolgen die Kampagne, in der historische Ereignisse als Hintergrund des Spiels dienen, wie zum Beispiel die Geschichte um die Jungfrau von Orleans oder König Barbarossa.
  • Als zweite Möglichkeit, können Sie ein Szenario spielen, in dem Sie ein einzelnes Spiel gegen bis zu sieben computergesteuerte Gegner spielen.
  • Die dritte Möglichkeit ist das online Spiel. Wenn Sie online spielen, spielen Sie ein Szenario, nur mit menschlichen Spielern als Gegner statt computergesteuerten.
  • Die Tastenbelegung ist sehr simpel. Mit der linken Maustaste wählen Sie Einheiten oder Gebäude aus, mit der rechten Maustaste befehlen Sie Ihren Einheiten zu einem bestimmten Ort zu gehen oder Gegner anzugreifen.
  • Zu Beginn des Spiels besitzen Sie meist einige Dorfbewohner und ein Dorfzentrum sowie einen Späher. Sie sollten damit beginnen, Ihre Bauarbeiter Holz und Nahrung abbauen zu lassen, um weitere Dorfbewohner zu erstellen. Dorfbewohner stellen sie, indem Sie mit Links auf das Dorfzentrum klicken und dann auf das Symbol mit dem Dorfbewohner. Die Ausbildung sowie der Bau von Gebäuden dauert eine Weile.
  • Um sich mit den Funktionen der Gebäude vertraut zu machen, gehen Sie mit dem Mauszeiger einfach über die Symbole, dann wird Ihnen deren Funktion angezeigt.

Der Kampf in Age of Empires 2

  • Sobald Sie eine Kaserne gebaut haben, können Sie Militäreinheiten erstellen.
  • Es gibt im Grunde fünf verschiedene Einheitentypen. Infanterie (Fernkämpfer und Nahkämpfer), Kavallerie, Belagerungswaffen und Schiffe. Die verfügbaren Einheiten unterscheiden sich je nach Volk und Entwicklungsstufe.
  • Auch hier erfahren Sie die Stärken und Schwächen, indem Sie mit dem Mauszeiger über die jeweiligen Symbole fahren.
  • Haben Sie das Spiel noch nie gespielt, sollten Sie mit der Kampagne angefangen, denn diese enthält eine Einführung in das Spiel.
Teilen: