Alle Kategorien
Suche

Affenpark in NRW besuchen - so gelingt's

Affen sind unsere nächsten Verwandten, deshalb faszinieren sie viele Menschen. Sie können sie in fast allen größeren Zoos in NRW sehen. Besonders schön ist es aber, sie ganz aus der Nähe betrachten zu dürfen, deshalb gibt es auch spezielle Affenparks, die von Besuchern betreten werden dürfen.

Erleben Sie die Affen hautnah.
Erleben Sie die Affen hautnah.

    Schöne Affenparks in NRW

    • Der Vogel- und Affenpark Eckenhagen ist über die A4 und die A45 mit dem Auto leicht zu erreichen. Dort können Sie sich unter die Totenkopfaffen mischen. Die Anlage für die Tiere ist auch für Besucher begehbar und wenn Sie ausreichend Geduld haben, kommen die Affen vielleicht ganz nah heran. Auch Berberaffen können Sie in diesem Park hautnah erleben. Im großen Freigehege können Sie die Affen füttern und ihnen im Sommer dabei zusehen, wie sie von den Bäumen in den See im Gehege springen. Außer Affen können Sie in Eckenhagen viele Vogelarten und auch Erdmännchen sehen.
    • Im Safaripark Stukenbrock in der Nähe von Paderborn leben alle Tiere in Freigehegen, die so gut wie möglich ihrem natürlichen Lebensraum entsprechen. Auch die Berberaffen haben einen riesigen Felsen, auf dem sie herumklettern können. Die Besucher können sie aus dem Affenzug, der vergittert ist, beobachten. Gern springen die Affen auch auf den Zug und fahren ein Stück mit. Zu der Anlage gehört auch ein Hollywoodpark mit vielen Attraktionen und Shows.
    • Im Naturzoo in Rheine gibt es einen Affenwald, in dem Makaken leben. Sie können ganz nah an die Tiere herangehen, dürfen Sie aber nicht anfassen oder füttern.
    • Wem es nichts ausmacht, über die Grenze von NRW zu fahren, kann auch den Affenpark Apenheul in der niederländischen Stadt Apeldoorn besuchen. Er ist am besten zu erreichen, wenn Sie bei Enschede über die Grenze fahren. Dort können Sie sich frei zwischen verschiedenen Affenarten bewegen, es gibt Makis, Varis, Berberaffen und Krallenaffen. Weil Affen gern stehlen, können Sie am Eingang eine Tasche ausleihen, in der Sie Ihre privaten Sachen und eventuell mitgebrachten Proviant vor den Affen sicher verstauen können. Auch Gorillas gibt es dort und in den niederländischen Ferienzeiten finden dort täglich spezielle Aktivitäten besonders für Kinder statt.
    • Alle größeren Zoos in NRW haben natürlich neben vielen anderen Tieren auch Affen, die dann aber meistens nur hinter Gittern zu sehen sind.
    Teilen: