Alle Kategorien
Suche

Äpfel faulen am Baum - was tun?

Faulen die Äpfel schon am Baum, ist eine Krankheit die mögliche Ursache. Um welche es sich handelt und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier.

Schöne rote Apfelbäckchen ernten
Schöne rote Apfelbäckchen ernten

Was Sie benötigen:

  • Baumschere
  • Handschuhe
  • Schädlingsbeämpfungsmittel- und fallen
  • Pilzschutzmittel

Äpfel faulen vor der Ernte

  • Faulen die Äpfel schon am Baum, handelt es sich in den meisten Fällen um eine Krankheit der Obstgehölze, beispielsweise der Monilia-Fruchtfäule. Verantwortlich ist ein Pilz mit dem Namen "Monilinia fructigena".
  • Sie erkennen die Symptome an den auffallend braunen Stellen, begleitet von graugelben und aneinanderliegenden Pilzpolstern. Die Früchte verfaulen an den Ästen, bis sie schließlich abfallen. Andere dagegen vertrocknen und bleiben in Form von lederartigen, fast schwarzen Gebilden am Baum hängen.
  • Das Problem ist, dass diese Überbleibsel im nächsten Frühjahr die neuen Äpfel anstecken. Damit das nicht passieren kann und Sie in Zukunft wieder gesunde Früchte ernten können, ist eine Behandlung notwendig.

Die Krankheit am Baum behandeln

  • Ein Pilz ist ein hartnäckiger Parasit, der eine intensive Bekämpfung herausfordert. Wichtig ist, dass Sie mögliche Verletzungen der Äpfel vermeiden. Das gelingt nur, indem Sie die Verursacher wie Raupen, Wespen und die Larven des Apfelwicklers (Obstmaden) fernhalten. Vordergründig sollten Sie die Obstmaden bekämpfen. Im Gartenhandel erhalten Sie wirksame Mittel und Fallen speziell für Kernobstbäume.
  • Des Weiteren müssen Sie beim nächsten Winterschnitt die faulen Reste der Äpfel, die noch am Baum hängen, vernichten. Bringen Sie diese aber auf keinen Fall auf den Kompost, um eine Ausbreitung der Infektion zu vermeiden!
  • Mit einem regelmäßig durchgeführten Pilzschutz für Obstbäume beugen Sie der Krankheit vor. Diese Stärkungsmittel unterstützen das Immunsystem der Pflanze gegen erneute Angriffe. 

Bei einem Pilzbefall ist es ratsam, jeden Obstbaum im Garten auf eine mögliche Ansteckung zu kontrollieren.

Teilen: