Alle Kategorien
Suche

AEG Lavamat 62730 - so tauschen Sie die Dichtung aus

Es passiert nicht oft, aber wenn die Dichtung der Waschmaschine einmal kaputt ist, dann ist auch die Maschine undicht. Nicht anders als bei anderen Waschmaschinen ist es auch beim AEG Lavamat 62730

So wechseln Sie die Dichtung an Ihrer Waschmaschine.
So wechseln Sie die Dichtung an Ihrer Waschmaschine.

Was Sie benötigen:

  • unterschiedliche Schraubendreher
  • neue Dichtung
  • Zeit
  • Anleitung für die Waschmaschine

Wenn Sie es nicht dem Fachmann überlassen wollen und über ein wenig handwerkliches Geschick verfügen, dann können Sie die Dichtung an Ihrer AEG Lavamat 62730 versuchen, selber zu wechseln.

So bereiten Sie die AEG Lavamat 62730 vor

  1. Führen Sie bei Ihrer AEG Lavamat 62730 zuerst eine Notenleerung (Seite 36 der Bedienungsanleitung) durch.
  2. Ziehen Sie nun den Netzstecker, bevor Sie Ihre Maschine öffnen.
  3. Anschließend nehmen Sie die Arbeitsplatte von Ihrer Waschmaschine ab.
  4. Ziehen Sie die Waschmittelschublade vollständig aus der Maschine heraus.
  5. An der Schalterblende lösen Sie nun die beiden rechten Schrauben sowie auf der linken Seite die 4 Schrauben, die sich in Höhe des Einspülkastens befinden.
  6. Das Flachbandkabel, welches Sie hier sehen, ziehen Sie ab.
  7. Anschließend können Sie die Schalterblende komplett abnehmen.
  8. Nun hebeln Sie den Spannring Ihres Faltenbalgs ab und klappen den Faltenbalg ins Innere der Waschtrommel.
  9. Die 2 Schrauben der Türverriegelung lösen Sie anschließend und entfernen die Verriegelung.
  10. Nun können Sie die untere Blende abschrauben.
  11. Die Frontverkleidung ist mit 2 Schrauben unten und 2 Schrauben oben gesichert. Diese Schrauben lösen Sie nun und nehmen die Frontverkleidung ab.

Wechseln Sie nun die Dichtung

  1. Lösen Sie die Schraube der Flachbandschelle, welche den Faltenbalg in Ihrer AEG Lavamat 62730 fixiert.
  2. Jetzt können Sie den defekten Balg entnehmen und gegen den neuen austauschen.
  3. Diesen schlagen Sie vor der Befestigung ebenfalls in die Trommel um.
  4. Befestigen Sie nun die Flachbandschelle wieder ordentlich.
  5. Fetten Sie die neue Dichtung auf keinen Fall ein, um ihn über die Trommel zu ziehen.
  6. Anschließend befestigen Sie alle Teile der Verkleidung in umgekehrter Reihenfolge.
  7. Nach dem Verschließen der Waschmaschine sollte diese wieder dicht sein. Testen Sie es am besten mit einem kurzen Probelauf, bevor Sie wieder mit der regulären Wäsche beginnen.

Bedenken Sie bei Arbeiten an der Waschmaschine, dass dies eigentlich einem Fachmann überlassen werden sollte.

Teilen: