Alle ThemenSuche

Adventskranz aus Naturmaterialien - so gelingt ein ökologisch korrekter Adventsschmuck

Ein Adventskranz aus Naturmaterialien passt zu jeder Einrichtung, duftet verführerisch nach Weihnachten und Sie müssen sich keine Sorgen um Ihre Ökobilanz machen. Ein Adventskranz aus Naturmaterialien ist sehr schön und umweltverträglich.

So basteln Sie einen Adventskranz aus Naturmaterialien.
So basteln Sie einen Adventskranz aus Naturmaterialien.

Was Sie benötigen:

  • Stroh
  • Bast
  • Schere
  • Weidenzweige
  • Kiefernzapfen
  • Erlenzapfen
  • Kerze aus Bienenwachs
  • Zimtstangen
  • Sternanis
  • Vanilleschoten
  • Nelken
  • Zimtblüten
  • getrocknete Rosenblüten
  • 1 Eiweiß
  • 200 Gramm Puderzucker
  • Orangenscheiben, getrocknet
  • Tannenzweige
  • Kiefernzweige

So binden Sie einen Adventskranz aus Weidenzweigen

  1. Biegen Sie die Weidenzweige zu einem Kranz in der von Ihnen gewünschten Größe.
  2. Fixieren Sie die Weidenzweige mit einander in dem Sie die Zweige mit etwas Bast umwickeln und dann die Bastenden eng verknoten.
  3. Stopfen Sie nun etwas zurecht geschnittenes Stroh in die Hohlräume der Weidenzweige.
  4. Umwickeln Sie alle wieder mit Bast damit das Stroh nicht aus den Weidenzweigen heraus rutschen kann.
  5. Legen Sie nun etwas Stroh um den Kranz herum und gleichen Sie damit die Unebenheiten aus.
  6. Fixieren Sie alle wieder mit etwas Bast und verknoten Sie die Enden fest. Wenn zwischen dem Stroh noch die Weidenzweige zu sehen sind, so ist das durchaus erwünscht und lockert das Bild Ihres Adventskranzes aus Naturmaterialien auf.

So dekorieren Sie Ihren Adventskranz aus Naturmaterialien

  1. Schlagen Sie ein Eiweiß zu steifem Schnee.
  2. Rühren Sie dann den Puderzucker unter bis eine zähe Masse entstanden ist.
  3. Schneiden Sie die Tannenzweige und die Kiefernzweige in kleine Stücke die auf Ihren Adventskranz aus Naturmaterialien passen.
  4. Geben Sie nun auf die Zweige etwas von dem gezuckerten Eischnee und kleben Sie die Zweige locker rund um Ihren Naturkranz an.
  5. Verfahren Sie mit den übrigen Dekoartikeln eben so.
  6. Die Nelken und Zimtblüten können Sie in die getrockneten Orangenscheiben stecken.

Wenn Sie nun abschließend noch etwas von dem Zuckerschnee über einzelne Zweige streichen oder tropfen lassen, dann sieht Ihr Naturkranz aus als wäre er mit Schnee bedeckt. Stellen Sie noch eine Bienenwachskerze in die Mitte Ihres natürlichen Adventskranzes.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel