Was Sie benötigen:
  • Bastelkleber
  • Holz
  • eventuell Nähgarn
  • Bastelkarton
  • viel Freude am Basteln

Adventskalender kreativ gestalten

Im Advent gehört ein Adventskalender einfach dazu, doch es muss doch nicht immer einer aus dem Kaufhaus sein, die ja meistens immer gleich langweilig sind. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten einen Adventskalender originell zu gestalten, mit ein bisschen Fantasie kommt mit Sicherheit Tag für Tag bis zum 24. Dezember viel Freude auf.

  • Man kann z. B. einen originellen Adventskalender selber nähen, als Hintergrund ist ein Tischtuch empfehlenswert, hierauf kommen dann selbst genähte Schneemänner, Nikoläuse oder Elche wunderbar zur Geltung. Als “Türchen“ kann man kleine Säckchen nähen, diese mit Zahlen versehen und mit kleinen oder größeren Überraschungen füllen. Das Gute daran ist, der Adventskalender kann über viele Jahre hinweg verwendet werden.
  • Eine weitere Idee wäre eine Schnaps- oder Cognacflasche oder eine Flasche des Lieblingsgetränks des Nutzers des Kalenders mit 24 Strichen zu versehen. Dann kann jeden Tag z. B. nach dem Abendessen ein Türchen geöffnet und genossen werden.

Beispiel für einen wunderschönen und originellen Kalender

  • Nehmen Sie ein Stück Holz (Sperrholz), sägen Sie mit einer Laubsäge einen Tannenbaum aus, malen Sie ihn grün an und fertig ist das Grundgestell. Um die Überraschungen für alle 24 Tage unterzubringen, können jetzt kleine Päckchen gebastelt werden und an den Baum gehängt werden. Sieht in der Wohnung ausgesprochen originell und dekorativ aus.
  • Eine sowohl originelle als auch witzige Variante wäre ein Regenschirm, den Sie an der Decke anbringen, nach unten hängen lassen und daran die 24 Geschenke anhängen. Wie wäre es denn den Liebsten oder die Liebste mit einem Kalender mit 24 Bildern von sich zu überraschen? Ist ganz schnell angefertigt und wirklich etwas ganz Besonderes. Ein Evergreen und doch immer wieder nett anzusehen: Nehmen Sie 24 Klopapierrollen, befüllen Sie sie mit Süßigkeiten oder anderen Kleinigkeiten, umwickeln das Ganze mit Servietten und binden es dann wie ein Bonbon zusammen. Nun nur noch von 1-24 beschriften, aufstellen und schon ist der Adventskalender fertig.