Alle Kategorien
Suche

Adventskalender: Bierkasten - so basteln Sie diesen ungewöhnlichen Kalender

Möchten Sie einen ungewöhnlichen Adventskalender basteln, um damit eine Person zu überraschen? Dann basteln Sie diesen doch einfach aus einem Bierkasten. Diese Variante ist wirklich ausgefallen und wird bestimmt jeden zum Schmunzeln bringen.

Basteln Sie aus einem Bierkasten einen außergewöhnlichen Adventskalender.
Basteln Sie aus einem Bierkasten einen außergewöhnlichen Adventskalender.

Was Sie benötigen:

  • Für die 1. Variante:
  • Bierkasten
  • eventuell Geschenkpapier
  • Pappe
  • Stift
  • Schere
  • Kleber
  • Für die 2. Variante:
  • Stoff oder Geschenkpapier
  • eventuell Sticker
  • Pappe
  • Stift
  • Kleber
  • Prickelnadel

Ein Adventskalender mit wenig Aufwand basteln

Wenn Sie Ihren Partner oder auch Ihre Partnerin mit einem Adventkalender überraschen möchten, können Sie diesen sehr schnell aus einem Bierkasten basteln.

  1. Besorgen Sie sich für diese Adventskalender-Variante zuerst einen Bierkasten mit 24 Flaschen Bier. Um den Kalender etwas abwechslungsreicher zu gestalten, können Sie den Kasten auch mit unterschiedlichen Bieren auffüllen. Damit man nicht direkt erkennt, um welche Biersorte es sich handelt, können Sie die Flaschen zudem in Geschenkpapier einpacken.
  2. Malen Sie im Anschluss dessen 24 Sterne auf Pappe auf und schneiden Sie diese danach aus. Sie können natürlich auch andere weihnachtliche Motive aufmalen. Weihnachtsbäume, Nikolausstiefel, Engel, Kerzen oder Christbaumkugeln können ebenfalls sehr einfach aufgezeichnet werden.
  3. Schreiben Sie nun auf die Motive die Zahlen von 1-24 auf und kleben Sie zum Schluss die Motive auf die Kronkorken.

Eine weitere Möglichkeit, um aus einem Bierkasten einen Adventskalender zu basteln

Für den Fall, dass Sie etwas mehr Zeit zur Verfügung haben, können Sie auch eine andere Adventskalender-Variante aus einem Bierkasten basteln.

  1. Bekleben Sie zuerst den Bierkasten komplett mit Stoff oder wickeln Sie den Kasten in Geschenkpapier ein. Wenn Sie wollen, können Sie auch weihnachtliche Sticker auf den Kasten kleben, um ihn so zu verschönern.
  2. Nehmen Sie nun ein Stück Pappe zur Hand, das die Maße vom Bierkasten hat. Zeichnen Sie auf diese Pappe 24 Vierecke. Die Vierecke müssen so groß sein, wie die im Kasten vorgesehenen Fächer für die Flaschen.
  3. Damit die Vierecke beziehungsweise Kalendertörchen sich später besser öffnen lassen, sollten Sie nun entlang der Linien piksen.
  4. Beschriften Sie nun die Törchen mit den Zahlen 1-24.
  5. Zum Schluss müssen Sie die Pappe auf die offene Seite von dem Bierkasten kleben und schon ist der ausgefallene Kalender fertig.
Teilen: