Grund der Anzeige "Ads by CouponDropDown"

  • Die Anzeige "Ads by CouponDropDown" erscheint nur, weil ein Werbeblocker die Funktion des CouponDropDown blockiert. Ohne diesen Blocker würde eine Werbung erscheinen, genauer ein zu der Webseite, die Sie aufgerufen haben, passender Rabattcoupon.
  • Diese Werbung kann über verschiedene Programme aufgerufen werden, die Sie in der Regel zusammen mit einem Gratisprogramm herunterladen und installieren. Dieser Programme sind keine Viren, sie verstecken sich in der Regel nicht und beginnen sofort nach der Installation mit ihrer Arbeit.
  • Einige bekannte Programme, welche die Anzeige  "Ads by CouponDropDown" auslösen, sind 1ClickDownload, Yontoo, CouponDropDown, Yontoo, 1ClickDown, IB-Updater, TornTV und FBPhotoZoom. Sie können diese unerwünschten Mitbringsel einer erwünschten Gratissoftware meist einfach über die Systemsteuerung unter den Softwareeinträgen deinstallieren.

Entfernen des PuPs

Diese Programme sind in der Regel kein Virus, denn sie setzen sich nicht im Computer fest. Man kann auch nicht von Malware sprechen, denn sie schaden dem System nicht. Sie sind nur lästig. Sie haben folgende Optionen, die Programme zu entfernen:

  • Gehen Sie über die Systemsteuerung zum Verzeichnis der installierten Software. Suchen Sie nach Ihnen unbekannten Programmen, die ungefähr zeitgleich mit dem ersten Erscheinen der Anzeige in die Software eingetragen wurden. Deinstallieren Sie diese Programme wieder.
  • Da den Programmen typische Viruseigenschaften fehlen, werden sie vom Virenscanner meist nicht erkannt. Anty-Spy-Software ist eine gute Möglichkeit, diese Programme aufzuspüren und zu entfernen. Laden Sie unbedingt diese Schutzsoftware von einer vertrauenswürdigen Seite herunter, denn manches vermeintliche Schutzprogramm ist selber Malware, wie dies bei SpyHunter der Fall ist.
  • Da CouponDropDown als Add-on unter Internet Explorer, Firefox und Chrome funktioniert, können Sie die störenden Anzeigen umgehen, wenn Sie auf einen anderen Browser wechseln. Safari und Opera sind bisher nicht von dem Problem betroffen.
  • Eine andere Möglichkeit ist, im Browser über die Add-on-Verwaltung die entsprechenden Add-ons zu deaktivieren oder zu entfernen.

Die bisherigen Versionen der Programme zeigen sich nicht als wirklich schädlich, daher müssen Sie keine harten Geschütze auffahren und das Betriebssystem neu aufsetzen. Die genannten Maßnahmen helfen generell gegen die Anzeige von unerwünschter Werbung für Coupons.