Alle Kategorien
Suche

Adressierter Rückumschlag - Tipps

Wenn Sie Informationen anfordern und sicherstellen möchten, dass das Antwortschreiben auch wirklich mit Ihrer korrekten Adresse versehen ist, sollte Ihrer Anfrage ein adressierter Rückumschlag beiliegen. Meistens wird auch noch verlangt, dass Sie dieses Antwortschreiben ausreichend frankieren.

Der Brief im Brief - so wird ein Rückumschlag verschickt.
Der Brief im Brief - so wird ein Rückumschlag verschickt.

Was Sie benötigen:

  • 2 Briefumschläge
  • eventuell passendes Porto

Ein an sich selbst adressierter Briefumschlag

  • Wenn Sie beispielsweise ein Autogramm bestellen oder eine sonstige Information von einer Firma einholen, ist es sinnvoll, einen Rückumschlag mit eigener Adresse als Empfänger beizulegen. So können Sie sicherstellen, dass die Rückantwort auch wirklich bei Ihnen ankommt und die Firma hat keine zusätzliche Arbeit.
  • Dazu schreiben Sie einen normalen Brief mit einem Anschreiben, aus dem hervorgeht, welche Informationen Sie gerne zugeschickt haben möchten. Wenn es um Fan-Post geht oder eine sonstige Goodwill-Aktion ist, dann fragen Sie höflich danach und geben gleichzeitig an, dass ein adressierter Rückumschlag dieser Post beiliegt.
  • Nun nehmen Sie einen leeren Briefumschlag und schreiben Ihre eigene Adresse an die Stelle des Umschlags, an der sonst der Empfänger steht. Als Absender können Sie ebenfalls Ihre eigene Adresse verwenden.
  • Beides - das Anschreiben und den adressierten Rückumschlag - stecken Sie nun in einen etwas größeren Briefumschlag. Sie können den Umschlag für die Rückantwort aber auch ruhig einmal knicken, wenn Sie keinen größeren Umschlag zur Verfügung haben.
  • Auf den neuen Umschlag schreiben Sie nun die Adresse der Firma oder der Person, von der Sie Informationen geschickt haben möchten. Als Absender geben Sie hier natürlich Ihre eigene Adresse an.
  • Diesen Brief sollten Sie nun ausreichend frankieren und bei der Post aufgeben.

Einen frankierten Rückumschlag vorbereiten

  • Wenn Sie der Firma oder der Person, von der Sie die Informationen haben möchten, noch mehr Kosten sparen wollen, dann sollte ein adressierter Rückumschlag auch noch korrekt frankiert werden.
  • Rechnen Sie sich aus, wie viel Porto der Brief mit den Informationen wohl kosten könnte und kleben Sie die Briefmarken an die dafür vorgesehene Stelle.
  • Somit helfen Sie der Firma, Geld und Zeit zu sparen und Sie können sicher sein, dass Ihre Rückantwort ohne Schreibfehler in der Adresse bei Ihnen ankommt.
Teilen: