Alle Kategorien
Suche

Adobe Reader X druckt nicht - was tun?

Nachdem Anfang des Jahres ein Update von Adobe für den Reader X bereitgestellt wurde, trat vermehrt das Problem auf, das dieser nicht mehr druckt. Dieses lässt sich durch Ändern der Einstellungen beheben.

Es gibt Lösungen, wenn der Adobe Reader nicht mehr druckt.
Es gibt Lösungen, wenn der Adobe Reader nicht mehr druckt.

Wenn Sie nach dem Update von Adobe Reader X das Problem haben, dass das Programm das gewünschte Dokument nicht mehr über den Button "Drucken" druckt, so können Sie diesen Fehler durch Änderungen in den Einstellungen beheben oder ein erneutes Update durchführen.

Einstellungen ändern, wenn Reader X nicht mehr druckt

  1. Druckt der Reader X von Adobe nicht mehr, so öffnen Sie im Menü "Bearbeiten" und wählen die "Einstellungen". Nun wählen Sie "Allgemein" in den Kategorien aus.
  2. Entfernen Sie den Haken bei "Keine Bearbeitungswarnung anzeigen". Bestätigen Sie dies und schließen Sie Adobe Reader.
  3. Nun starten Sie das Programm erneut und öffnen das gewünschte Dokument. Nun druckt der Adobe Reader meist wieder ohne Probleme über den Button "Drucken".

Aktualisierung von Adobe Reader X

  1. Da seitens Adobe das Problem bekannt ist, das der Reader X nicht druckt, sollten Sie die neueste Version installieren, wenn sich der Fehler mit dem oben beschriebenen Vorgehen nicht beheben lässt.
  2. Öffnen Sie dazu die Webseite von Adobe und klicken Sie auf "Download". Ist die Datei heruntergeladen, starten Sie die Installation. Bereits installierte Dateien werden hierbei automatisch überschrieben.
  3. Ist Adobe neu installiert, können Sie Dokumente wieder wie gewohnt drucken und es sollten keine weiteren Probleme auftreten.
  4. Um zu gewährleisten, das Sie immer über die aktuellste Version von Adobe Reader verfügen, können Sie die "Einstellungen" so festlegen, das die Updates automatisch bezogen werden.
  5. Hierfür wählen Sie "Updater" aus und legen fest, wie mit vorhandenen Updates verfahren werden soll. Diese können Sie herunterladen und automatisch installieren oder Sie legen den Zeitpunkt der Installation selber fest. 
Teilen: