Alle ThemenSuche
powered by

Adblocker bei IE9 aktivieren - so geht's

Viele Webseiten überschütten den Besucher förmlich mit nervigen Werbeanzeigen. Ein Adblocker, der diese Werbung unterdrückt, hilft da ungemein. Wie Sie für den IE9 einen solchen Adblocker installieren, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Zu viel Werbung kann nerven.
Zu viel Werbung kann nerven. © Gerd_Altmann / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Plugin "Simple Adblock"

Warum einen Adblocker nutzen?

  • Einige Webseiten finanzieren sich ausschließlich aus Werbegeldern, die sie durch das Schalten von Werbebannern oder anderen Formen der Werbung einnehmen. Leider setzen nicht wenige Seiten dabei auf penetrante Anzeigen, die sich nur nach langem Warten oder einer umständlichen Prozedur verstecken lassen. Besucher, die im Grunde nur schnell Informationen auf der Seite gesucht haben, verlieren Zeit.
  • Durch Werbeanzeigen im Flash-Format ist der Ressourcenverbrauch der Browser sehr stark gestiegen. Gerade schwächere PCs wie beispielsweise Netbooks können mithilfe eines Adblockers im IE9 entlastet werden.
  • Leider gibt es auch schwarze Schafe im Werbegeschäft, die versuchen, mithilfe von Werbeanzeigen im Hintergrund Nutzerdaten wie besuchte Internetseiten und andere persönliche Bewegungsprofile auszulesen. Ist diese Werbung durch einen Adblocker gesperrt, kann diese Werbung auch keine Daten auslesen.

So nutzen Sie einen Adblocker im IE9

Der IE9 verfügt über einen schwachen Adblocker, der mit vielen aktuellen Werbeanzeigen nicht vernünftig funktioniert. Deswegen ist es sinnvoll, den standardmäßig aktiven Adblocker mit einem Plug-in für den IE9 zu verstärken. Ein solches Plug-in ist beispielsweise "Simple Adblock", das kostenfrei als Testversion heruntergeladen werden kann.

  1. Gehen Sie auf die Internetseite des Plug-ins "Simple Adblock" und klicken Sie im Menü am oberen Rand der Anzeige auf "Download".
  2. Klicken Sie auf "Download Installer" und warten Sie, bis der Download auf Ihre Festplatte abgeschlossen ist.
  3. Anschließend öffnen Sie die heruntergeladene MSI-Datei und starten somit die Installation. Es öffnet sich ein Installationsfenster, in dem Sie Ihr Land eingeben müssen. Dies dient dazu, die für Ihr Land spezifischen Werbeanzeigen herauszufiltern.
  4. Nun wird "Simple Adblock" für den IE9 installiert. Ist die Installation abgeschlossen, öffnet sich ein Browserfenster des Browsers, in dem die Funktion des Adblockers getestet wird. Sind zwei grüne Blöcke zu sehen, war die Installation erfolgreich.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der kostenfreien Version von "Simple Adblock" um eine auf 30 Tage beschränkte Demoversion handelt. Möchten Sie das Plug-in auch nach dieser Periode benutzen, müssen Sie über die Homepage eine Lizenz erwerben.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bei Google Chrome die Tab-Verankerung entfernen
Peter Oliver Greza
Computer

Bei Google Chrome die Tab-Verankerung entfernen

Bei Google Chrome kann man regelmäßig benutzte Fenster als Tabs anhängen. Wenn man sie nicht mehr möchte, kann man die Tab-Verankerung auch wieder entfernen.

Standard-Browser wechseln - so geht's
Ralf Winkler
Computer

Standard-Browser wechseln - so geht's

Unter Windows ist der Internet Explorer seit jeher der Standard-Browser. Möchten Sie ein anderes Programm verwenden, um im Web zu surfen, können Sie dank einer großen Auswahl …

Google: Hintergrundbild ändern - so geht's
Kevin Höbig
Computer

Google: Hintergrundbild ändern - so geht's

Wenn Sie das Hintergrundbild bei Google ändern möchten, können Sie dies sowohl bei der klassischen Ansicht als auch bei der personalisierten iGoogle-Ansicht mit wenigen Klicks …

Safari auf Ubuntu installieren
Andreas Klein
Computer

Safari auf Ubuntu installieren

Bei der heutigen Vielfalt an Betriebssystemen und ihren spezifischen Anwendungen ärgert man sich oft über die Kompatibilitätsprobleme untereinander. Denn viele würden gerne ein …

Ähnliche Artikel

Auch solche Banner werden geblockt.
Regina Dreßel
Internet

Adblock ausschalten - so gehen Sie vor

Adblock ist ein Werkzeug zur Unterdrückung von Werbung aus dem Internet. Es blockt Werbeeinblendungen auf Internetseiten. Manchmal müssen Sie es aber ausschalten. Wie das geht, …

Keine Werbung bei Firefox - so verhindern Sie Pop-ups
Benjamin Elting
Internet

Keine Werbung bei Firefox - so verhindern Sie Pop-ups

In vielen Browsern öffnen sich beim Surfen im Internet unerwünscht neue Fenster. Diese Art von Fenstern nennt man Pop-ups. Pop-ups werden oft genutzt, um Werbung anzuzeigen …

Werbung im Internet Explorer ausschalten - so geht's
Christine Spranger
Internet

Werbung im Internet Explorer ausschalten - so geht's

Das Werkzeug Adblock kann in Ihrem Browser Internetwerbung ausschalten. Es blockt die Werbeeinblendungen bei der Ansicht der Internetseiten ab. Es könnte sein, dass Sie diese …

Werbung kann im Firefox-Browser ganz einfach geblockt werden.
Andreas Regener
Computer

Wie blocke ich Werbung im Firefox-Browser?

Für Viele ist das Surfen im Internet zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung geworden. Sei es das Lesen von News, das Chatten innerhalb von sozialen Netzwerken oder …

Werbung kann manchmal außerordentlich nerven.
Leon Schwarz
Internet

Werbung ausblenden - so geht's

Bewegen Sie sich im Internet ohne einen Werbeblocker, der Werbung ausblenden könnte, so kann dies Ihr Nervenkostüm mit der Zeit spürbar angreifen. Pop-ups, Layer und andere …

Chrome: Werbung blocken - so klappt's
Maximilian Kolbe
Internet

Chrome: Werbung blocken - so klappt's

Wenn Sie Google Chrome benutzen und Sie von der Werbung genervt sind, gibt es verschiedene Programme, die die Werbung blocken oder verhindern können. Welches Programme das sind …

Mit wenigen Klicks Werbung dauerhaft entfernen lassen
Kevin Höbig
Computer

Bei Chrome ohne Werbung surfen - so funktioniert's

Falls Sie standardmäßig mit Google Chrome surfen sollten und dabei oftmals von Werbung gestört werden, können Sie sich das kostenlose Add-on "AdBlock" installieren, um diese …

Deaktivieren Sie die Suche bei fehlerhaften Adressen.
Evelyn Dreier
Computer

Beim IE9 das Suchfeld aktivieren - so geht's

Im Internet Explorer 9 (IE9) wird kein Suchfeld angezeigt, da diese Funktion in der Adressleiste integriert ist. Wenn Sie dennoch eine separate Suchleiste nutzen möchten, lässt …

Schon gesehen?

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung

Sollte die von Ihnen heruntergeladene Version des Google Chrome Browsers Ihnen nicht bereits in der deutschen Sprachfassung vorliegen, so lohnt es sich dies nachträglich zu …

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Das könnte sie auch interessieren

Der Umzug einer Systemplatte kann recht einfach sein und ob es funktioniert ist schnell überprüft.
Mara Ehlen
Computer

Windows-7-Festplatte in einen anderen PC einbauen

Eine Windows-7-Festplatte in einen anderen PC einzubauen, ist für Laien zwar ein kleines Kunststück, aber kein Hexenwerk. Binnen 15 Minuten wissen Sie, ob es bei Ihrem System …

Verlieren Sie nicht die Geduld, wenn der Mauszeiger springt. Erste Hilfe ist kein Problem.
Mara Ehlen
Computer

Mauszeiger springt - was tun?

Ein springender Mauszeiger ist nervig. Die Ursachen hierfür liegen nicht immer klar auf der Hand. Je nach Maustyp, Betriebssystem, Hardware und Situation können unzählige …

Als Admin sind Sie König auf dem Server.
Peter Oliver Greza
Computer

Minecraft-Befehle für den Admin

Mit Befehlen kann man in Minecraft verschiedenste Dinge machen. Nicht nur Spielerverwaltung ist damit für einen Admin möglich, sondern auch spieltechnische Dinge, wie das Ändern des Wetters.