Alle Kategorien
Suche

ADAC-Login funktioniert nicht - was tun?

Sind Sie Mitglied beim ADAC, können Sie das umfangreiche Online-Angebot nutzen. Sie müssen sich einmalig einen Login anlegen, der aus einer E-Mail-Adresse oder Ihrer Kundennummer und einem Passwort besteht. Vor dem ersten Einloggen müssen Sie sich registrieren.

Für das Login benötigen Sie eine E-Mail-Adresse oder Ihre Kundennummer mit Passwort.
Für das Login benötigen Sie eine E-Mail-Adresse oder Ihre Kundennummer mit Passwort.

Der ADAC ist ein deutscher Automobilclub, der Ihnen bei Pannen oder Unfällen Hilfe leistet und viele Zusatzangebote speziell für seine Mitglieder bereithält. Wenn Sie Mitglied sind, bekommen Sie für Ihren einjährigen Beitrag auch einen kostenlosen Zugang zu dem Online-Angebot des Automobilclubs. Auf den Internetseiten des ADAC können Sie nicht nur Veränderungen an Ihrer Mitgliedschaft selbst vornehmen, sondern auch auf viele verschiedene informative Angebote zurückgreifen. 

Vor dem ersten Login müssen Sie sich registrieren

  • Der Login auf der Homepage des ADAC kann nur funktionieren, wenn Sie sich vorher registriert haben. Besuchen Sie die Seite und klicken Sie im oberen Bereich auf das kleine rote "Login"-Feld. Hier geben Sie Ihre Daten ein. Zuvor müssen Sie sich registrieren. Halten Sie dafür Ihre Kundennummer bereit.
  • Am unteren Rand des Fenster finden Sie das Feld "registrieren". Füllen Sie die Felder aus und geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. An diese wird der Link zur Freischaltung des Accounts geschickt. Bestätigen Sie den Link, um den Account freizuschalten. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort einloggen.

Wenn Sie Ihren Account beim ADAC nicht erreichen können

  • Können Sie Ihren Account nicht erreichen, sollten Sie zunächst die richtige Eingabe Ihres Passwortes prüfen. Haben Sie es groß definiert und klein geschrieben? Gibt es einen Buchstaben- oder einen Zahlendreher? Überprüfen Sie auch Ihre E-Mail-Adresse und versuchen Sie den alternativen Login mit der Kundennummer.
  • Setzen Sie mit dem entsprechenden Button Ihr Passwort zurück. Sie können ein Neues definieren, mit dem der Zugang funktionieren sollte. Bedenken Sie auch, dass Probleme mit dem Login am Server liegen können. Probieren Sie es einfach zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
  • Die Möglichkeit des Logins ist an eine Mitgliedschaft beim ADAC gebunden. Haben Sie diese gekündigt, können Sie das Angebot der Seiten nicht mehr nutzen.

Sollten Sie keinen Zugang bekommen und auch Ihr Passwort nicht zurücksetzen können, ist es hilfreich, wenn Sie sich an die Hotline wenden. Haben Sie eine ADAC-Filiale in Ihrer Nähe, wird man Ihnen auch dort sicher gern weiterhelfen.

Teilen: