Alle Kategorien
Suche

Acrylfarbe auf Glas auftragen - das ist zu beachten

Acrylfarbe auf Glas auftragen - das ist zu beachten2:58
Video von Brigitte Aehnelt2:58

Glas mit Acrylfarbe zu bemalen, ist einfach und kann, vorausgesetzt man beachtet einige Grundregeln, rückstandslos entfernt werden. Besonders Kinder mögen es, Fensterscheiben mit Acrylfarbe zu bemalen, da Acrylfarben sehr geruchsarm sind.

Was Sie benötigen:

  • Mehrere Tuben Acrylfarbe
  • 1 Borstenpinsel
  • Glasreiniger

Acrylfarbe auf sauberes Glas auftragen

  • Zunächst sollten Sie die zu bemalende Glasfläche gründlich mit Fensterreiniger säubern, damit die Acrylfarbe später gut auf dem Glas haften kann.
  • Wenn Sie ein Fenster oder eine große Glasfläche bemalen wollen, können Sie zunächst die Acrylfarbe auf einem alten Trinkglas oder Einmachglas ausprobieren. Das hat den Vorteil, dass Sie sich ein Bild von der Deckkraft der Acrylfarbe und der Trockenzeit machen können.

Schnell trocknende Acrylfarbe spart Zeit

  • Besonders gut zum Auftragen von Acrylfarbe auf Glas eignet sich schnell trocknende Acrylfarbe. Diese können Sie in einem Bastelladen oder im Internet kaufen. Schnell trocknende Acrylfarbe hat den Vorteil, dass sie leichter entfernt werden kann. Sie lässt sich wie eine Schutzfolie abziehen und spart beim Entfernen viel Zeit und Ärger, da Acrylfarben nach längerer Zeit nicht mehr einfach, sondern nur mit Spezialreiniger zu entfernen sind.
  • Zum Auftragen der Acrylfarbe auf Glas gibt es besondere Acrylpinsel, allerdings können Sie auch ganz normale Borstenpinsel benutzen. Wichtig ist, dass Sie die Pinsel nach dem Malen umgehend mit Wasser auswaschen, da getrocknete Acrylfarbe auf einem Pinsel aufwendig zu reinigen ist.

Acrylfarbe gibt es auch als Spray

  • Acrylfarben können Sie auch als Farbspray kaufen. Wenn Sie große Flächen bemalen wollen, hat Farbspray den Vorteil, dass es gleichmäßiger aufgetragen werden kann. Mit einem Pinsel ist dies nur schwer zu erreichen und dauert länger.
  • Acrylfarben lassen sich miteinander sehr gut mischen oder auch mit Wasser verdünnen. Somit können Sie auch mit nur wenigen Farben viele unterschiedliche Farbtöne mischen. Besonders Kindern macht es großen Spaß, viele Farben miteinander zu vermischen.
  • Speziell für das Bemalen von Glas wurden Glasmalfarben entwickelt. Lassen Sie sich in einem Bastelladen beraten, ob für Ihr Vorhaben nicht Glasmalfarbe besser geeignet ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos