Alle Kategorien
Suche

Accessoires selber machen - so häkeln Sie eine Tasche

Accessoires selber machen - so häkeln Sie eine Tasche2:35
Video von Lars Schmidt2:35

Kaum eine Frau kann an einer schicken Handtasche vorbeigehen. Taschen dürfen im Repertoire der Accessoires nicht fehlen. Sie ergänzen ein schickes Outfit und es gibt Sie in jeglichen Formen und Größen. Wollen Sie mit einer besonderen Tasche glänzen? Dann machen Sie diese doch selber. Hier finden Sie eine Anleitung für eine gehäkelte mittelgroße Tasche in maritimer Streifenoptik.

Was Sie benötigen:

  • 200 Gamm Wolle blau
  • 150 Gramm Wolle weiss
  • 100 Gramm Wolle rot
  • Häkelnadel Stärke 8

Informationen zur Häkelarbeit

Accessoires wie Taschen lassen sich ganz einfach selber machen. Diese Anleitung ist für Einsteigerinnen genau das Richtige, denn sie wird einfach in Runden gehäkelt.

  • Die Tasche hat ein Maß von etwa 38x33cm, wenn Sie diese mit der angegebenen Nadelstärke und passender Wolle häkeln.
  • Die Maschenprobe ergibt mit 9 festen Maschen in 9 Reihen 10x10cm.
  • Zu Beginn jeder Runde häkeln Sie anstelle von 1 festen Masche 1 Luftmasche. 
  • Am Ende einer jeden Runde arbeiten Sie 1 Kettmasche in die erste Luftmasche.
  • Die Umrandung der Tasche wird mit Krebsmaschen gearbeitet. Diese werden wie feste Maschen gehäkelt, allerdings nur rückwärts. Das heißt, sie arbeiten diese Maschen von links nach rechts.
  • Die maritime Optik erhält die Tasche durch ein Streifenmuster. Beginnen Sie Ihre Arbeit mit Blau. Es werden fortlaufend immer 4 Reihen blau, 4 Reihen Weiß gehäkelt, bis die Tasche eine Höhe von 32cm hat. Die Träger und die Umrandung der Tasche werden in Rot gehäkelt.

Die Tasche selber machen

  1. Häkeln Sie mit der blauen Wolle zunächst 35 Luftmaschen.
  2. Für die 1. Reihe überspringen Sie die 1. Luftmasche und häkeln 1 feste Masche in die 2. Luftmasche.
  3. Nun arbeiten Sie bis zum Ende der Reihe in jede Luftmasche 1 feste Masche.
  4. Anschließend häkeln Sie auf der anderen Seite der Luftmaschenkette wieder in alle 34 Luftmaschen 1 feste Masche, bis Sie wieder am Anfang angekommen sind. Ab hier können Sie nun ganz einfach in Runden weiterhäkeln.
  5. Sie arbeiten nun fortlaufend mit festen Maschen in jede Masche. Häkeln Sie die Tasche, wie oben beschrieben, im Streifenmuster. Enden Sie in Höhe von 32cm mit Blau.
  6. Anschließend wechseln Sie zu Rot und häkeln die Umrandung wie oben beschrieben.
  7. Für die Träger häkeln Sie 7 Luftmaschen. Überspringen Sie die 1. Luftmasche und arbeiten Sie anschließend in jede Luftmasche 1 feste Masche.
  8. So arbeiten Sie in Reihen bis zu einer Länge von etwa 62cm und fertigen anschließend einen zweiten Träger an.
  9. Die Träger werden nach Fertigstellung mit etwa 18cm Abstand an die Tasche angenäht.

Weitere Ideen für tragende Accessoires

Nach Wunsch können Sie aus dieser Anleitung auch weitere schicke Accessoires in Form von Taschen selber machen.

  • Sie können, nachdem Sie die Maschenprobe durchgeführt haben, diese Tasche auch größer oder kleiner häkeln. Arbeiten Sie dafür entsprechend mehr oder weniger Luftmaschen zu Beginn der Arbeit.
  • Ihrer Farbwahl sind bei diesem Accessoire keine Grenzen gesetzt. Die Tasche lässt sich als Kindermodell arbeiten, indem sie bunt gearbeitet wird. Sie können das Modell anschließend noch mit Häkelblüten versehen.
  • Wenn Sie die Tasche unifarben häkeln, so können Sie diese auch mit Blüten oder großen Dekoknöpfen gestalten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos