Alle Kategorien
Suche

Abwaschbare Farbe überstreichen - so funktioniert's

Wenn Sie Ihren Küchenschrank erst einmal mit Wasserfarbe gestrichen haben, um zu sehen, wie dies aussieht, dann wird es nun Zeit, dass Sie die abwaschbare Farbe überstreichen.

Überstreichen Sie abwaschbare Farbe mit Farblack.
Überstreichen Sie abwaschbare Farbe mit Farblack.

Was Sie benötigen:

  • 1 x Feines Schleifpapier
  • 1 x Schraubendreher
  • 1 x Holzspachtelmasse
  • 1 x Spachtel
  • 1 x Pinsel
  • 1 x Schutzmaske
  • 1 x Trockenes Putztuch
  • 1 x Dose Holzschutzgrundierung
  • 2 x Dosen Holzfarblack

Die abwaschbare Farbe wird entfernt

  1. Um abwaschbare Farbe auf Holzmöbeln überstreichen zu können, muss die Oberfläche etwas angeraut werden. Mit dem Anrauen fällt natürlich auch Schleifstaub an. Sie sollten also Ihren Küchenschrank komplett auseinander bauen und in Ihre Werkstatt bringen.
  2. Lagern Sie die Küchenteile so, dass anschließend problemlos geschliffen und gestrichen werden kann. Wenn das geschehen ist, nehmen Sie ganz feines Schleifpapier und rauen alle Flächen, die überstrichen werden sollen, an.
  3. Der Raum, in dem anschließend geschliffen und gestrichen wird, sollte mindestens ein Fenster haben. Sie sollten eine gute Frischluftzufuhr haben. Idealerweise besitzen Sie eine Absauganlage.
  4. Nach dem Aufrauen sollten alle Teile mit einem trockenen Lappen von Staub befreit werden. Wenn Sie die abwaschbare Farbe überstreichen wollen, darf kein Staub mehr auf den Küchenmöbeln sein.
  5. Wenn Sie alles geschliffen haben, kontrollieren Sie die kompletten Holzteile auf Risse oder sonstige Schäden. Stellen Sie Schäden fest, sollten Sie diese mit Holzspachtelmasse ausbessern.
  6. Nachdem Sie die Holzspachtelmasse aufgetragen haben, sollten Sie warten, bis selbige getrocknet ist, und dann etwas beischleifen. Wenn Sie dann noch einmal mit einem trockenen Tuch über alles gehen, können Sie beginnen, die abwaschbare Farbe zu überstreichen.

Das Überstreichen des alten Anstrichs beginnt

  1. Das Überstreichen der abwaschbaren Farbe beginnt, indem Sie eine Lage Holzschutzgrundierung aufstreichen. Sie verwenden extra Holzschutzgrundierung, damit Sie sofort auch einen gewissen Schutz mit auftragen.
  2. Nachdem die Holzschutzgrundierung getrocknet ist, schleifen Sie die Grundierung noch einmal ganz leicht an. Wischen Sie dann noch einmal mit dem Staubtuch darüber und tragen Sie die erste Lage mit Farblack auf. Nun warten Sie wieder, bis die Farbe getrocknet ist, und schleifen anschließend noch einmal kurz an.
  3. Wenn Sie zum vorerst letzten Mal mit dem Staubtuch abgewischt haben, tragen Sie die dritte und letzte Schicht Farblack auf. Nachdem dann der Küchenschrank komplett getrocknet ist, können Sie ihn wieder zusammenbauen. Sie haben es geschafft. Das Überstreichen der abwaschbaren Farbe ist erledigt.

Beim Streichen sollten Sie eine Schutzmaske verwenden.

Teilen: