Alle Kategorien
Suche

Abschließbarer Fenstergriff - so gelingt der Einbau

Ob zur Abwehr von Einbrechern oder zum Schutz von Kindern, der Einbau abschließbarer Fenstergriffe ist lohnend und leicht durchführbar. Bei der Wahl abschließbarer Fenstergriffe, die keine Bohrungen am Fensterrahmen notwendig machen, können Sie auch in einer Mietwohnung ohne Probleme einen Wechsel vornehmen.

Ein abschließbarer Fenstergriff bietet Schutz.
Ein abschließbarer Fenstergriff bietet Schutz.

Was Sie benötigen:

  • Kreuz- oder Schlitzschraubenzieher
  • Beutel zur Aufbewahrung

Ein abschließbarer Fenstergriff ist im Fachhandel erhältlich und nicht teuer. Fenstergriffe sind genormt und passen daher immer. Wenn Sie aber ganz sicher gehen möchten, nehmen Sie den alten Griff mit ins Geschäft. Nur bei Fenstern in der Dachschräge können spezielle Griffe notwendig sein. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Fensterhersteller.

Der Einbau eines abschließbaren Fenstergriffes

  • Den alten Fenstergriff entfernen Sie, indem Sie die Schutzblende, die um den Griff liegt, zur Seite schieben. Wenn nötig heben Sie die Schutzblende an den äußeren Seiten oben und unten leicht an.
  • Sie haben nun freie Sicht auf zwei Schrauben - eine liegt über dem Fenstergriff und eine darunter. Beide schrauben Sie mit einem Schraubenzieher heraus und stecken sie in einen Beutel.
  • Den alten Fenstergriff können Sie nun ohne Probleme gerade herausziehen, er wird ähnlich einem Türgriff nur noch von einem Dorn gehalten.
  • Den Fenstergriff stecken Sie zu den Schrauben in den Beutel und verwahren ihn dort, falls Sie die Fenstergriffe, zum Beispiel bei einem Umzug, wieder tauschen möchten. So vermeiden Sie, dass Teile verloren gehen.
  • Den abschließbaren Fenstergriff setzen Sie nun mit dem Dorn in die dafür vorgesehene Öffnung in der Mitte. Auch hier schieben Sie wieder die Schutzblende zur Seite und schrauben die zwei mitgelieferten Schrauben in die dafür vorgesehenen Löcher.
  • Schieben Sie die Blende zurück an Ihren Platz und bewegen Sie den Fenstergriff zur Seite, um sicherzustellen, dass er richtig sitzt. Nun können Sie ihn nach unten in die Schließstellung drehen. Drehen Sie den Schlüssel und testen Sie die Schließfähigkeit.
  • Ein abschließbarer Fenstergriff ist für gewöhnlich auch in der Kippstellung mit dem Schlüssel feststellbar. Es befinden sich meist zwei Schlüssel in der Packung, bewahren Sie einen davon als Ersatz gut auf.
  • Lassen Sie den Schlüssel niemals im Fenstergriff stecken. Nur so stellen Sie sicher, dass der abschließbare Fenstergriff einen guten Schutz darstellt.
  • Auf dieselbe Weise, auf die der der neue Fenstergriff eingebaut wurde, können Sie ihn auch wieder abbauen und den alten wieder einsetzen.

Wenn Sie die Montage abschließbarer Fenstergriffe bevorzugen, die ihr Schloss am Fensterrahmen haben, sprechen Sie sich vorher mit Ihrem Vernieter ab. Denn hier werden Bohrungen am Fensterrahmen notwendig.

Teilen: