Alle Kategorien
Suche

Absatzvoreinstellung in Word 2010 ändern - so geht's

Absatzvoreinstellung in Word 2010 ändern - so geht's1:24
Video von Laura Klemke1:24

Wer mit Word 2010 arbeitet und möchte, dass das Dokument einigermaßen ansehnlich daherkommt, kann hierzu nicht nur Schriftart und -größe verändern, sondern auch die Absatzvoreinstellungen ganz einfach abändern

Absatzvoreinstellungen in Word 2010 bearbeiten

Word 2010 verfügt über Voreinstellungen hinsichtlich Schriftart und Schriftgröße, aber auch hinsichtlich der Absatzformatierung. Um diese Absatzvoreinstellung zu ändern, gehen Sie wie folgt vor.

    1. Markieren Sie durch Klicken und Ziehen mit der linken Maustaste die Textpassagen, für die die Absatzvoreinstellung geändert werden soll. Natürlich können Sie sich auch entsprechender Tastaturkürzel bedienen oder mit strg+a das Dokument im Ganzen markieren.
    2. Klicken Sie nun in der oberen Navigationsleiste auf die Registerkarte "Start" und wählen Sie dort den Bereich "Absatz" durch Anklicken des unten rechts im Fenster befindlichen Pfeilsymbols (eine Neuerung in Word 2010) aus.
    3. Im sich nun öffnenden Fenster können Sie die Absatzvoreinstellungen nach Ihren Wünschen verändern. Hierbei können Sie nicht nur die Zeilenabstände bearbeiten (Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Varianten), auch die von Word einzuhaltenden Abstände vor und nach einem Absatz können variiert werden.
    4. Sollte es sich bei den nun getroffenen Einstellungen um solche handeln, die Sie immer wieder verwenden möchten, können Sie Word durch Klick auf die untere Schaltfläche "als Standard festlegen" dazu bringen, die getroffenen Absatzformatierungen als neue Absatzvoreinstellungen zu speichern, sodass nicht jedes neu begonnene Word-Dokument erst mühsam Ihren Wünschen hinsichtlich der Absatzformatierung angepasst werden muss.
    5. Wählen Sie hierzu einfach die Option "alle Dokumente basierend auf der Vorlage Normal.dotm" aus. Natürlich können die Einstellungen aber auch nur für das bereits geöffnete Dokument als Standard (durch Auswahl der entsprechenden Option) fixiert werden.

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos