Alle Kategorien
Suche

Absatzschoner für High Heels selber machen

Absatzschoner für High Heels schonen nicht nur die Absätze der High Heels, sondern helfen auch dabei, über gepflasterte Straßen oder unbefestigte Wege zu gehen. Diese praktischen Klötzchen können Sie auch selber herstellen.

So schonen Sie High Heels.
So schonen Sie High Heels.

Was Sie benötigen:

  • Plastikfolie/Vaseline
  • Plastikbecher
  • Gips
  • Lack
  • Sandpapier
  • Holzkästchen
  • Bohrer
  • Zahnstocher
  • Abformmasse aus Silikon

Abdruck vom Stöckelschuh für den Absatzschoner

Statt eines Klötzchens, das für alle Schuhe passt, können Sie sich auch maßgeschneiderte Absatzschoner für Ihre High Heels aus Silikon gießen. Im ersten Arbeitsschritt fertigen Sie eine Urform von Ihren High Heels an.

  1. Sofern die Absätze der High Heels aus Glattleder, Kunstleder, Plastik oder einem anderen glatten Material sind, reiben Sie diese dick mit Vaseline ein. Wenn das Material die Vaseline nicht vertragen würde, umwickeln Sie den Absatz mit Plastikfolie.
  2. Füllen Sie einen Plastikbecher mit angerührtem Gips und tauchen Sie dort den so geschützten Absatz Ihrer High Heels in den Gips. Lassen Sie den Gips abbinden und entfernen den Schuh.
  3. Lackieren die Oberfläche und die Vertiefung im Gips und fetten Sie beides gründlich mit Vaseline ein. Dann füllen in dieses Loch angerührten Gips, den Sie entfernen, sobald er fest geworden ist.
  4. Sie haben nun eine Urform des Absatzes von Ihren High Heels, für die Sie Absatzschoner machen wollen. Schleifen Sie die Gipsabsätze etwas dünner als die Originalabsätze Ihrer Schuhe sind.

Silikonüberschuhe für die High Heels

Sie brauchen nun eine 2-Komponenten-Abformmasse, um Silikonformen für den Modellbau herzustellen und ein kleines Kästchen.

  1. Bauen Sie ein kleines Kästchen aus Holz, das ca. 4 cm hoch ist und ausreicht, um den unteren Absatzteil aufzunehmen. Sie können auch eine kleine Dose von Kosmetika oder ähnlichem verwenden. Die Innenform dieses Kästchens ist hinterher die Außenform Ihres Absatzschoners für die High Heels. Es sollte also nicht zu groß sein.
  2. Fetten Sie das Kästchen von innen mit Vaseline. Lackieren Sie den Gipsabsatz und fetten diesen ebenfalls ein.
  3. Der Gipsabsatz muss von oben in das Kästchen geschoben werden und soll ca. 5 mm über dem Boden schweben. Bohren Sie in der richtigen Höhe kleine Löcher in den Gipsabsatz und stecken Zahnstocher durch, die auf dem Rand des Kästchens aufliegen. Sie können um mehr Stabilität zu bekommen noch ein Stück Sohlenleder unten in die Form geben.
  4. Rühren Sie die Abformmasse nach Vorschrift an, füllen diese in das Kästchen. Lassen Sie alles abbinden.

Sie haben nun ein Silikonteil, dass Sie bei Bedarf einfach über den Absatz Ihrer High Heels schieben können. Einen Maßabsatzschoner, den Sie selber gemacht haben. 

Teilen: