Alle Kategorien
Suche

Abnehmdrink - leckere Shakes für die Gewichtsreduktion

Getränke zum Abnehmen liegen im Trend. Besonders Berufstätige und Abnehmwillige, die oft unterwegs sind, profitieren von einem leckeren Abnehmdrink, der eine komplette Mahlzeit ersetzt und im Handumdrehen zubereitet ist. Aus frischen Zutaten hergestellt, können solche Shakes einen echter kulinarischen Hochgenuss darstellen.

Der Abnehmdrink schmeckt mit frischen Früchten.
Der Abnehmdrink schmeckt mit frischen Früchten.

Was Sie benötigen:

  • Rezept 1:
  • 200 ml Ananassaft ohne Zuckerzusatz
  • 50 ml Milch
  • 1 kleine oder eine halbe Banane, püriert
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 2 EL Formulapulver Frucht oder Vanille
  • Rezept 2:
  • 2 Esslöffel Eiweißpulver neutral oder Vanille
  • 200 ml Milch
  • 1 Esslöffel Schlagsahne
  • 1 Esslöffel saure Sahne oder Magerquark
  • evtl. Beeren

Abnehmdrink mit frischen Früchten - so schmeckt die Diät

Wenn Sie mit einem Abnehmdrink eine vollwertige Mahlzeit ersetzen möchten, die sowohl den Bedarf an Eiweiß als auch den Kohlenhydrat- und Fettbedarf abdeckt, können Sie frisches Obst oder Gemüse sowie Milchprodukte mit einem Formulaprodukt kombinieren, das als Pulver angeboten wird. Auf diese Weise erhalten Sie einen schmackhaften Ersatz für eine herkömmliche Mahlzeit.

  1. Um einen fruchtig-exotischen Abnehmdrink herzustellen, pürieren Sie in einem ersten Zubereitungsschritt die Banane, bis Sie eine homogene Masse erhalten.
  2. Rühren Sie anschließend das Pulver mit dem Ananassaft und der Milch an.
  3. Mischen Sie die Flüssigkeit mit der Bananenmasse und geben Sie zum Schluss die Kokosraspeln dazu.
  4. Im Sommer schmeckt der Abnehmdrink mit einigen Eiswürfeln. Geben Sie anstelle von Wasser einmal exotischen Fruchtsaft in den Eiswürfelbehälter. Auf diese Weise erhält Ihr Shake eine zusätzliche exotische Note.

Bei Bedarf können Sie den Abnehmdrink zusätzlich mit einem Teelöffel Honig süßen.

Der eiweißbetonte Shake für eine optimale Fettverbrennung

Eiweißbetonte Abnehmdrinks sind immer mehr im Kommen, da sie die Fettverbrennung anregen sollen. Für die Herstellung benötigen Sie ein hochwertiges Eiweißpulver, das mit einer biologischen Wertigkeit von mindestens 100 optimal vom Körper aufgenommen wird. Auf zuckerreiches Obst und Honig sollten Sie bei der Proteinvariante verzichten.

  1. Für die Herstellung eines cremigen Eiweißshakes mischen Sie zunächst 2 Esslöffel Eiweißpulver (neutral oder Vanillegeschmack) mit 200 ml Milch.
  2. Geben Sie anschließend einen Esslöffel Schlagsahne und einen Esslöffel Magerquark oder saure Sahne zu der Mischung.
  3. Bei Bedarf dürfen zuckerarme Obstsorten (zum Beispiel Beerenfrüchte) in kleinen Mengen zugegeben werden.

Am besten gelingt dieser Abnehmdrink, wenn Sie ihn in einem Shaker herstellen.

Teilen: