Alle Kategorien
Suche

Abmaße für Twitter-Bilder einhalten - so geht's

Abmaße für Twitter-Bilder einhalten - so geht's2:25
Video von Benjamin Elting2:25

Zwei Bildabmaße sind für Twitter von Bedeutung - die Maße für das Hintergrundbild und die Maße für das Avatarbild. Um zu beeindrucken, sollten Sie nicht nur ansprechende Bilder finden, sondern sich für die optimale Darstellung auch an die richtigen Maße halten.

Was Sie benötigen:

  • Avatar-Generator

Entscheidend für eine gute Darstellung von Hintergrund und Avatar im Twitter-Account ist die richtige Kombination aus Bildgröße und Bildauflösung.

Die richtigen Abmaße für den Twitter-Hintergrund

  • In der Rubrik "Aussehen" Ihres Twitter-Accounts können Sie eigene Hintergrundbilder hochladen oder auch eine der Vorlagen benutzen, die natürlich auf die bestmögliche Darstellung optimiert sind.
  • Die Dateiformate gif, jpg und png werden durch Twitter unterstützt.
  • Für eine optimale Darstellung, auch auf großen Bildschirmen, sollte ein Hintergrundbild die Abmaße von 2100 x 1900 Pixeln haben.
  • Ist das Twitter-Hintergrundbild zu klein, wird es mehrfach abgebildet. Das kann unter Umständen einen beabsichtigten, künstlerischen Effekt haben, meist ist es jedoch nicht beabsichtigt und sieht deshalb laienhaft aus.
  • Beachten Sie, dass unterschiedliche Monitoreinstellungen die Darstellung von Hintergrundbildern verändern, jeder Nutzer sieht das Hintergrundbild also etwas anders. Überprüfen Sie die Darstellung deshalb in verschiedenen Browsern wie Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Google Chrome.
  • Große Dateien verlängern die Ladezeiten, was sich bei langsamen Internetverbindungen unangenehm bemerkbar macht. Oft bricht ein Nutzer das Laden einer Seite ab, wenn zu große Bilder geladen werden müssen. Anstatt zu warten, verzichtet er lieber auf den Besuch Ihrer Seite.
  • Um keine Besucher durch einen langsamen Seitenaufbau zu verlieren, sollte Ihre Bilddatei nur unwesentlich größer als 300 KB sein.

Die richtigen Maße für Avatar-Bilder

  • Zu einem Twitter-Account gehört immer auch ein persönliches Avatar-Bild. Es wird im Account in unterschiedlichen Größen ausgegeben, hat aber immer eine quadratische Grundfläche. Laden Sie ein Bild hoch, so wird es automatisch auf die passende Größe reduziert.
  • In der Registerkarte „Profil“ Ihres Twitter-Accounts findet sich die Option „Bild ändern“. Dort laden Sie Ihr Avatar auf den Twitter-Server.
  • Wenn die Vorlage für ein Avatar nicht quadratisch ist, wird nur ein Bildausschnitt präsentiert, den Sie nicht beeinflussen können.
  • Das Avatar-Bild darf maximal 700 KB groß sein.

Mit einem Avatar-Generator (beispielsweise Simpsons-Avatar-Generator oder Face Your Manga) können Sie sich einen persönlichen Avatar mit den richtigen Abmaßen selbst erschaffen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos