Alle Kategorien
Suche

Abendkleid, wenn Sie schwanger sind - so geht's stilecht

Schwanger und Sie benötigen ein Abendkleid? Das ist in der heutigen Zeit kein Problem, denn niemand erwartet von Ihnen, dass Sie den Zustand verstecken. Einiges sollten Sie aber beachten.

Schönes Abendkleid für Schwangere - kein Problem.
Schönes Abendkleid für Schwangere - kein Problem.

Wichtig bei Umstands-Abendkleidern

Den Stil des Kleides wählen Sie wie gewohnt dem Anlass entsprechend, egal ob schwanger oder nicht:

  • Ihre Figur kann erheblich während der Schwangerschaft verändern, die Brust wird größer, der Bauchumfang nimmt zu und insgesamt könnten Sie zu geschwollenen Händen oder Beinen neigen. Das sollten Sie bei der Wahl des Kleies beachten. Meist ist es sinnvoll, das Kleid nicht schon einige Monate vor em Ereignis zu kaufen.
  • Es steht Ihnen frei, ob Sie den Zustand lieber verbergen möchten oder jedem Stolz Ihren Babybauch präsentieren wollen. Beides ist kein Tabu.
  • Sie müssen sich wohlfühlen in dem Kleid. Spaghettiträger könnten stärker einschneiden, weil die Haut oft etwas ausgeschwemmt ist. Daraus sollten Sie also besser verzichten.
  • Auch sollten Sie davon ausgehen, dass Sie Probleme bekommen, wenn Sie den ganzen Abend in Schuhen mit hohen Absätzen unterwegs sind. Gehen Sie bei der Wahl des Abendkleides also eher davon aus, dass Sie flache Absätze in der Schwangerschaft bevorzugen werden.
  • Denken sie daran, dass lange Kleider eher geeignet sind, Stützstrümpfe und bequeme Schuhe zu verbergen. Ein kurzes Abendkleid könnte daher während der Schwangerschaft von Nachteil sein.

Daran sollten Schwangere auch denken

  • In der Schwangerschaft kann es zu Schweißausbrüchen, Hitzewallungen oder spontanem Kälteempfinden kommen. Aus diesem Grund ist ein luftiges Abendkleid mit einem Jäckchen oder einer Stola meist besser geeignet. So können Sie stilecht Ihr Outfit Ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen.
  • Auch das Decoltée ist bei Schwangeren meist sehr schön, weil das mehr an der Oberweite oft von Vorteil ist. Nutzen Sie die Chance dieses zu präsentieren. Tiefe Ausschnitte sind bei Abendkleidern in und Sie haben was zum Zeigen.
  • Wenn Sie nicht extra ein Umstands-Abendkleid kaufen wollen, sollten Sie etwas im Empirestil wählen, das recht weit ist. Andere Kleider sind ansonsten vorne zu kurz. Flattrige und zipflige Kleider kaschieren diesen Umstand am besten. Aber kaufen Sie das Kleid am besten kurz vor dem Ereignis und achten Sie besonders darauf, wie hoch der vordere Saum rutscht, wenn Sie sich normal bewegen. Lange Abendkleider sind in der Hinsicht weniger problematisch.
Teilen: