Alle ThemenSuche
powered by

Abbildungsverzeichnis in Word 2010 erstellen

Immer, wenn Sie für die Bilder, Diagramme, Grafiken, Tabellen oder anderen Abbildungen in Ihrem Dokument ein Abbildungsverzeichnis haben möchten, kann Word 2010 Ihnen diese Arbeit abnehmen. Durch eine einfache Befehlsreihenfolge werden die Abbildungen beschriftet und als Liste mit Seitenangabe in Ihrem Manuskript erstellt.

Weiterlesen

Erstellen Sie ein Abbildungsverzeichnis in Word.
Erstellen Sie ein Abbildungsverzeichnis in Word.

Jede Abbildung, die im Abbildungsverzeichnis erscheinen soll, muss beschriftet werden, damit sie von Word 2010 erkannt wird. Erst dann können Sie ein Verzeichnis an der von Ihnen gewünschten Stelle von dem Programm einfügen lassen.

Abbildungsverzeichnis durch manuelles Beschriften vorbereiten

  1. Haben Sie Ihre Abbildungen bereits eingefügt, müssen Sie jede Abbildung manuell beschriften. Klicken Sie dafür die Abbildung an, um sie zu markieren.
  2. Wählen Sie das Register "Verweise" und dort "Beschriftung einfügen".
  3. Nach dem Aufruf erscheint ein Dialogfenster, in dem oben in einem Eingabefeld die Bezeichnung "Abbildung 1" zu sehen ist. Sie können hinter diesem Eintrag noch eine persönliche Bezeichnung für die Abbildung eingeben und weiter unten die Position der Beschriftung zur Abbildung bestimmen.
  4. Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Neue Bezeichnung" können Sie eine weitere Beschriftungskategorie bestimmen, zum Beispiel für Tabellen.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Unterhalb der Tabelle erscheint nun automatisch ein kleines Textfeld mit der von Ihnen gewählten Beschriftung. Word 2010 nummeriert alle Abbildungen derselben Kategorie aufsteigend.
  7. Beschriften Sie auf diese Weise alle Abbildungen, die im Abbildungsverzeichnis erscheinen sollen.

Abbildungen in Word 2010 automatisch beschriften lassen

  • Wenn Sie noch keine Abbildungen eingefügt haben, können Sie über "Verweise - Beschriftung einfügen" den Befehl "Autobeschriftung" wählen. Im Dialogfenster können Sie Word 2010 unter "Beschriftung beim Einfügen hinzufügen" mitteilen, welche Elemente nach Kategorie beschriftet werden sollen. Dann erhalten alle Fotos und andere Abbildungen automatisch eine Beschriftung mit fortlaufender Nummerierung. Zum Beispiel: Foto 1, Foto 2, etc. und Tabelle 1, Tabelle 2, etc.
  • Problem bei dieser Methode: Bilder und Grafiken werden von Word bei der Autobeschriftung nur erkannt, wenn sie mit dem Layout "Mit Text in Zeile" vorliegen. Einen entsprechenden Befehl finden Sie in den Word-Optionen.
  • Klappt das nicht, müssen Sie alle Abbildungen manuell beschriften, auch diejenigen, die bereits eine Beschriftung bekamen, sonst werden sie von Word 2010 für das Abbildungsverzeichnis nicht erkannt.

Abbildungsverzeichnis in Word erstellen

  1. Klicken Sie in Ihrem Manuskript auf die Stelle, an der das Abbildungsverzeichnis erscheinen soll.
  2. Wählen Sie im Register "Verweise" den Befehl "Abbildungsverzeichnis einfügen".
  3. In dem Dialogfenster, das jetzt erscheint, rufen Sie die Registerkarte "Abbildungsverzeichnis" durch einen Klick auf den Reiter auf. Sie sehen hier links die Seitenansicht und rechts die Webvorschau.
  4. Wählen Sie aus der Drop-Down-Liste der "Beschriftungskategorie" unten links das Element aus, das als Verzeichnis erscheinen sollen. 
  5. Anschließend klicken Sie auf "OK".
  6. Nun erscheint die Liste Ihrer Abbildungen mit der Angabe der Seite, auf der sie zu finden sind. Wenn Sie in der Liste eine bestimmte Abbildung mit gedrückter "STRG-Taste" anklicken, werden Sie sofort zu der ausgewählten Abbildung geleitet.
  7. Haben SIe verschiedene Kategorien gewählt, zum Beispiel eine Beschriftung für Fotos und eine weitere für Tabellen, müssen Sie den Vorgang wiederholen.

Auf einer Seite von Vidorial können Sie einen kleinen Videofilm zum Thema anschauen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Word-Dokument spiegelverkehrt drucken - so geht´s
Gerd Weichhaus

Word-Dokument spiegelverkehrt drucken - so geht's

Viele Leute erstellen täglich Word-Dokumente, um diese zu drucken. Was allerdings die wenigsten wissen dürften, ist, dass sich Word-Dokumente auch spiegelverkehrt ausdrucken lassen.

Ankreuzkästchen in Word einfügen - so geht´s
Regina Dreßel

Ankreuzkästchen in Word einfügen - so geht's

Sie wollen mit Microsoft Word ein Dokument erstellen, bei dem der Leser die Möglichkeit hat, über Ankreuzkästchen Fragen zu beantworten. Das kann zum Beispiel eine Umfrage …

Kofferanhänger ausdrucken - so geht´s mit Word
Laura Klemke

Kofferanhänger ausdrucken - so geht's mit Word

Wer viel reist, benötigt auch viele Kofferanhänger. Da ist Selbstausdrucken eine günstige und praktische Alternative. Mit Word kann man einfache Kofferanhänger ausdrucken.

Ähnliche Artikel

Zeitstrahl in Word erstellen - so geht´s
Heiko Müller

Zeitstrahl in Word erstellen - so geht's

Beinahe täglich arbeiten die meisten Leute mit einem Schreibprogramm am Computer. Zum Schreiben von Briefen oder Öffnen von doc-Datein benutzten sie, wenn vorhanden, meist ganz …

Ordnerrücken in Word erstellen - so geht´s
Jens-Jörg Plep

Ordnerrücken in Word erstellen - so geht's

Im Büroalltag kommt es häufig vor, dass man Aktenordner zur besseren Übersicht beschriften möchte. Die Beschriftungen für die Ordnerrücken lassen sich ganz einfach in Word herstellen.

Erstellen Sie kreative Etiketten!
Anne Pinus

Etiketten bedrucken - so macht man es richtig

Sie wollen viel Post verschicken und haben die Adressen auf Ihrem PC gespeichert? Bedrucken Sie Etiketten oder Adressaufkleber mit einem einfachen Schreibprogramm.

Schon gesehen?

PDF in Word umwandeln - so wird es eine Textdatei
Mahmud Kamal

PDF in Word umwandeln - so wird es eine Textdatei

Sie möchten eine PDF-Datei bearbeiten aber Sie wissen nicht wie? Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie eine PDF-Datei in eine Word-Datei umwandeln, welche Sie danach bearbeiten können.

Das könnte sie auch interessieren

Die Hauptplatine bestimmt die PC-Leistung.
Wilfried Flammiger

Mini-PC als Eigenbau - so funktioniert's

Einen Mini-PC kann man im Eigenbau so konfigurieren, dass mit minimalem Einsatz nur der beabsichtigte Zweck erreicht wird. Sie sollten also wissen, was der kleine Computer …