Alle Kategorien
Suche

Ab wann schlägt das Herz eines Kindes? - Wissenswertes über den heranwachsenden Fötus

Mit Ultraschall kann man die Entwicklung eines Embryos beobachten. Die werdenden Eltern erleben unvergessliche Momente, wenn sie z.B. sehen, ab wann das Herz ihres Kindes schlägt.

Ultraschallaufnahmen zeigen das neueste Familienmitglied.
Ultraschallaufnahmen zeigen das neueste Familienmitglied.

Wissenswertes über die Embryonalentwicklung

  • Rechnerisch beginnt die Schwangerschaft am ersten Tag der letzten Menstruationsblutung. Die Befruchtung findet ungefähr zwei Wochen später statt, d. h. in Schwangerschaftswoche drei.
  • Nach der Befruchtung wandert der Keim durch die Eileiter zur Gebärmutter. Auf dem Weg dorthin teilt sich die befruchtete Eizelle mehrfach, sodass sich bereits ein Zellhaufen in die Gebärmutterschleimhaut einnistet.
  • Aus einem Teil dieses Zellhaufens entwickelt sich die Plazenta (der Mutterkuchen) für die Ernährung des Embryos, aus dem anderen Teil der eigentliche Embryo.
  • Zunächst bilden sich die drei Keimblätter, aus denen sich die Organe und Gewebe des Embryos entwickeln.
  • Das äußere Keimblatt, das Ektoderm, entwickelt sich zu Nervensystem, Haut, Haar, Zahnschmelz und Schweißdrüsen.
  • Aus dem inneren Keimblatt, dem Endoderm, entstehen die Gewebe, die das Verdauungs- und Atmungssystem sowie die Harnblase innen auskleiden. Außerdem bildet das Endoderm die Schilddrüse, Nebenschilddrüsen und Mandeln.
  • Das mittlere Keimblatt, das Mesoderm, bildet Knochen, Knorpel und Wirbelsäule, die Skelettmuskulatur, das Herz und die meisten inneren Organe.
  • Die Organe werden bereits im ersten Schwangerschaftsdrittel gebildet, danach konzentriert sich der Embryo auf das Wachstum.

Ab wann das Herz des Kindes schlägt

Für viele werdende Eltern ist es von großer Bedeutung, den Herzschlag ihres ungeborenen Kindes wahrzunehmen und sie möchten gern wissen, ab wann das Herz des Kindes schlägt.

  • Das Herz des Kindes schlägt ab dem 22.Tag, d. h. der fünften Schwangerschaftswoche.
  • Mit Ultraschall kann man beobachten, wie das Herz des Kindes schlägt - allerdings erst ab der achten Schwangerschaftswoche.
  • Das Herz schlägt sehr schnell, ungefähr 120 bis 160 Mal in der Minute.
Teilen: