Alle Kategorien
Suche

90er-Modetrends - für die Mottoparty richtig stylen

Sie lieben Mottopartys und möchten Ihre Freunde zu einer 90er-Jahre-Party einladen? Erfahren Sie hier, mit welchen 90er-Modetrends Sie die perfekt gekleidete Gastgeberin werden.

Technopartys - im 90er-Trend
Technopartys - im 90er-Trend © Gerd Altmann_Shapes_AllSilhouettes.com / Pixelio

In den 90er-Jahren war die Mode vor allem eines: bunt, schrill und knapp. Die 90er-Modetrends eignen sich daher perfekt als Kostümierung für eine lustige Mottoparty.

90er-Modetrends - das sind die wichtigsten

  • Besonders beliebt in den 90er-Jahren waren kurze, knappe Shirts, welche den Bauch unbedeckt ließen. Legen Sie daher Ihre 90er-Jahre Mottoparty lieber in die Sommermonate, ansonsten ist die Nierenbeckenentzündung vorprogrammiert.
  • Besonders trendbewusste Teenager in den 90ern trugen gerne Plateauschuhe, welche mehrere Zentimeter hoch waren. Sollten Sie vorhaben, für Ihre Party diese Schuhe vom Dachboden zu holen, so üben Sie besser vorher ein paar Mal, darauf zu laufen.
  • Zu den wichtigsten 90er-Modetrends gehören Neonfarben. Diese fanden sich in Schuhen, Shirts und sogar in Hosen wieder. Für Ihre Party können Sie im Hinblick auf Ihre Kleidung also ruhig zu gewagten Farbkombinationen greifen - je schriller, desto besser.

90er-Modetrends gekonnt in die Partyplanung einbeziehen

  • Technobeats waren in den 90er-Jahren besonders angesagt und gehörten ebenso zu den 90er-Modetrends wie knallige Outfits. Diese Musikrichtung eignet sich daher besonders gut für die musikalische Gestaltung der Mottoparty. Wenn Sie auch Ihre Frisur auf das Lebensgefühl der 90er-Jahre abstimmen möchten, so flechten Sie Ihre Haare zu vielen kleinen Zöpfen und verzieren Sie die Frisur anschließend mit einem knalligen Haarband.
  • Dekorieren Sie den Raum bunt und setzen Sie auf Details wie Neonstrohhalme, bunte Scheinwerfer und eine Discokugel.
  • Als besonderen Partygag können Sie die in den 90er-Jahren beliebten Tamagotchis an die Gäste verteilen, welche diese als kleines Geschenk mit nach Hause nehmen dürfen.

Bei der Planung einer 90er-Mottoparty kommt es in erster Linie auf die Auswahl passender Accessoires an. Solange diese schrill und bunt sind, können Sie nichts falsch machen - gute Stimmung wird von ganz alleine aufkommen.

Teilen: