Alle Kategorien
Suche

9 Uhr PDT - Erklärung

Aufgrund verschiedener Zeitzonen ist es auf anderen Teilen der Erde oftmals nicht genauso spät wie bei Ihnen. In Deutschland gilt die mitteleuropäische Zeit, kurz MEZ. Wissen Sie aber auch, wo die Uhrzeit mit der Abkürzung PDT gilt und wie spät es in Deutschland ist, wenn es in dieser Zeitzone 9 Uhr ist?

Auf der Erde gibt es verschiedene Zeitzonen.
Auf der Erde gibt es verschiedene Zeitzonen.

Die PDT ist eine Zonenzeit

  • Das Kürzel PDT steht für "Pacific Daylight Time", womit eine Zonenzeit gemeint ist. Es handelt sich hierbei um die Sommerzeit, welche Sie auch aus Deutschland kennen. Die Winterzeit ist die Pacific Standard Time, die mit PST abgekürzt wird.
  • Nach der PDT laufen die Uhren in vielen Teilen von Kanada, der USA und Mexiko. In den USA sind dies beispielsweise die Bundesstaaten Montana, Arizona, Idaho, Utah oder Wyoming. Diese liegen alle im Westen der Vereinigten Staaten und dementsprechend ist der Längenhalbkreis 105 Grad West der Bezugsmeridian der Pacific Daylight Time.

So spät ist es bei 9 Uhr PDT

  • In Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern gilt die mitteleuropäische Zeit - kurz MEZ. Die Uhrzeit der MEZ ist immer acht Stunden später als die Uhrzeit der PDT. Bedenken Sie jedoch, dass es auch in Deutschland eine Sommerzeit (MESZ) gibt, bei der die Uhren immer eine Stunde vorgestellt werden. Das bedeutet, dass der Zeitunterschied zwischen der Pacific Daylight Time und der mitteleuropäischen Sommerzeit dann genau neun Stunden beträgt. 
  • Beim Umrechnen der Zeit gibt es jetzt jedoch noch ein weiteres Problem. Sicherlich kennen Sie die beiden Abkürzungen AM und PM, die in vielen englischsprachigen Ländern wie auch den USA verbreitet sind. Sie beziehen sich darauf, dass die Menschen in diesen Ländern den Tag nicht in 24 Stunden, sondern in zweimal zwölf Stunden rechnen.
  • Wenn Sie also beispielsweise sagen würden, dass es 17:00 Uhr ist, so ist klar, dass es sich um eine Uhrzeit am Nachmittag handelt. Für einen Amerikaner, der nur mit 12 Stunden rechnet, wäre es jedoch 5:00 Uhr. Damit auseinandergehalten werden kann, ob es sich um eine Uhrzeit am Morgen oder Abend handelt, setzt man ein AM - in Anlehnung an das lateinische "ante meridiem" = "vor Mittag" - oder ein PM - "post meridiem" = "nach Mittag" - hinter die Uhrzeit. 
  • Sie wollen ins Ausland reisen oder mit Freunden, die im Ausland wohnen, telefonieren? …

  • Gibt man Ihnen nun die Uhrzeit 9 Uhr PDT vor, so können Sie nicht genau schlussfolgern, ob es sich um eine Uhrzeit morgens oder abends handelt. Würde es sich um 9:00 AM PDT handeln, so wäre es zur gleichen Zeit während der Sommerzeit in Deutschland bereits 18 Uhr abends. Würde es sich aber um eine Zeitangabe am Abend handeln, so wäre es laut der MESZ und entsprechend neun Stunden Zeitunterschied mit 6:00 Uhr bereits früher Morgen. 
Teilen: