Alle Kategorien
Suche

9-12 Jahre alte Kinder - so basteln Sie mit Ihnen

Haben Sie Kinder, die sich im Alter von etwa 9-12 Jahren befinden, dann kann es ganz schön schwierig sein, eine tolle Idee zum Basteln zu finden, die bei den Sprösslingen auch als "cool" angesehen wird. Ein Regenmacher, wie in dieser Anleitung beschrieben, macht auch Kindern, die beinahe im Teenageralter sind, noch richtig viel Freude.

Aus leeren Chipsdosen lassen sich tolle Dinge basteln.
Aus leeren Chipsdosen lassen sich tolle Dinge basteln. © Lothar_Wandtner / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 1 leere Chipsdose
  • Motivkarton
  • Nägel
  • Hammer
  • Bastelkleber
  • Reis

9-12 Jahre alte Kinder basteln gern mit Werkzeug

  1. Für den coolen Regenmacher, den auch Kinder im Alter von 9-12 Jahren erfreut, benötigen Sie eine größere Menge kleiner Nägel. Diese Nägel werden entlang der Falz an der Chipsdose spiralförmig in die Dose geschlagen. Am einfachsten geht das mit einem Hammer.
  2. Natürlich können Sie die Nägel auch nach Ihrem eigenen Muster in die Dose schlagen. Zwischen den Nägeln sollte ein Abstand von ungefähr 1/2 cm sein.
  3. Wenn Sie die Nägel in die Chipsdose geschlagen haben, füllen Sie den Reis hinein und verkleben den Deckel mit Bastelkleber. Das können Kinder in diesem Alter schon alleine sehr gut. Falls nicht, bieten Sie Ihre Hilfe an.

Regenmacher hübsch verzieren - letzte Schritte

  1. Ist der Deckel auf der Dose gut verklebt und getrocknet, muss der Regenmacher nur noch ein wenig verschönert werden. Toll eignet sich hierfür Motivkarton. Schneiden Sie ein Stück Karton so zurecht, dass es einmal um die Dose herumpasst und die Nägel gut bedeckt.
  2. Lassen Sie Ihre Kinder nun die Dose komplett mit Bastelkleber einstreichen und kleben Sie dann den Motivkarton fest. Hier können Sie gerne wieder helfen, damit alles richtig passt.
  3. Der Kleber sollte nun 1-2 Stunden trocknen, dann ist der Regenmacher fertig.

Durch die spiralförmige Anordnung der Nägel prallt der Reis beim Schütteln der Dose an Wand und Nägeln ab. Dadurch entsteht das typische Geräusch, wie, wenn es draußen regnet. Diese Idee zum Basteln dürfte auch für Kinder von 9-12 Jahren alles andere als langweilig sein. Tipp: Basteln Sie verschiedene Regenmacher mit Ihren Kindern, in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Füllungen. Auch trockene Linsen und Erbsen eignen sich gut. Durch die unterschiedlichen Materialien hört sich jeder Regenmacher anders an.

Teilen: