Alle Kategorien
Suche

75. Geburtstag des Vaters - so wird es ein Erfolg

Wenn Ihr Vater den 75. Geburtstag feiert, dann sollten Sie sich viel Mühe geben und ihm ein schönes, unvergessliches Fest zaubern. Hier ein paar Tipps, wie die Feier schön werden kann.

Geburtstagstörtchen sollten nicht fehlen.
Geburtstagstörtchen sollten nicht fehlen.

Dekoration der Feier des 75. Geburtstags

  • Schneiden Sie zum 75. Geburtstag Ihres Vaters aus buntem Papier alle Zahlen von 0 bis 75 aus. Hängen Sie sie entweder einzeln an Fäden von der Decke oder fädeln Sie sie an einem langen Faden auf und hängen Sie sie als Girlande im Festraum auf. Das versinnbildlicht eindrucksvoll all die vergangenen Jahre.
  • Schön wäre auch, wenn jeder Gast zur Dekoration des 75. Geburtstags etwas mitbringt, was irgendwann im Leben des Vaters typisch war. So entsteht ein buntes Bild aus Zigarren, alten Kinokarten, einem Bollerwagen, einem alten Blaumann usw. 

Der Geburtstagskuchen für den Vater

  • Ein Kuchen darf natürlich nicht fehlen. Backen Sie Ihrem Vater seinen Lieblingskuchen. Wenn dieser nicht groß genug für 75 Kerzen ist, dann behelfen Sie sich anders.
  • Nehmen Sie ein großes Tablett, ein paar Stein- oder Fliesenplatten und stellen Sie darauf 75 Kerzen oder Teelichter auf. Drum herum können Sie noch Blumen, Konfetti und Luftschlangen verteilen.

Präsentation "75 Jahre Leben"

  • Wenn Sie Ihrem Vater eine Freude machen möchten, die Gäste unterhalten möchten und eine Anregung für spannenden Gesprächsstoff schaffen möchten, dann machen Sie doch eine Präsentation "75 Jahre Leben“.
  • Zusätzlich spannend wird es auch durch Ergänzungen wie "Als du über das Meer von Ostpreußen geflüchtet bist, warst du nicht der einzige. Aber nur so viele haben es geschafft. Wir sind so froh, dass du dabei warst.“ Natürlich dürfen Sie auch lustige Ereignisse ergänzen.
  • Stellen Sie die Präsentation, die Sie dann idealerweise über Beamer an eine Wand oder auf eine Leinwand beamen aus gescannten Fotos Ihres Vaters zusammen. Die Fotos sollten ab dem frühesten Zeitpunkt bis in die Gegenwart reichen.
  • Wenn die Fotos nicht reichen: Ergänzen Sie sie durch typische alte Fotos aus der damaligen Zeit, also Fotos von den Autos, wie man sie damals fuhr, von Häusern, Festen und so weiter, ganz im Stil von "Zu deinem 5. Geburtstag spieltest du mit diesem Spielzeug, heute, 70 Jahre später, zu deinem 75. Geburtstag, darf ich dir das erneut überreichen“.
  • Schenken Sie ihm zusätzlich zu allen anderen Geschenken ein sentimentales Spielzeug aus der damaligen Zeit, idealerweise eines, was er in dieser Art wirklich schon mal als Kind erhalten hat.
Teilen: