Alle Kategorien
Suche

70er-Schminktipps - so gelingt Ihr Make-up

70er-Schminktipps - so gelingt Ihr Make-up1:32
Video von Enrico Schwarz1:32

Die 70er waren farbenfroh und geprägt durch Hippiebewegung und Diskofieber. Das spiegelte sich auch im Make-up wieder. Erhalten Sie hier Schminktipps, um Ihren 70er-Jahre-Stil zu kreieren.

Was Sie benötigen:

  • Grundierung
  • Concealer
  • Puder
  • Bronzing Powder
  • Lipgloss
  • Volumenmascara
  • schimmernden Lidschatten
  • Eyeliner

Das Make-up der 70er war geprägt durch einen jugendlichen, frischen und rosigen Teint, glänzende Lippen und Glitzerlidschatten, der aus jeder Frau eine Discoqueen werden ließ. Eine besondere Rolle spielten auch die Wimpern, deren Spitzen farbenfroh glitzerten. Mit den folgenden Schminktipps gelingt Ihnen ein typisches 70er-Jahre-Make-up im Handumdrehen.

Schminktipps für eine makellose, frische Haut

  1. Um den typischen, frischen Teint der 70er zu erhalten und natürliche Bräune auf Ihr Gesicht zu zaubern, sollten Sie zunächst Concealer, der einen Ton heller als Ihre Grundierung ist, unter Ihrem Auge verteilen. Beginnen Sie dabei im inneren Augenwinkel, verteilen Sie den Concealer punktartig auf eventuell vorhandenen Schatten und den Augen bis hin zum unteren Wimpernkranz. Klopfen Sie ihn dann gleichmäßig ein.
  2. Verteilen Sie mit den Fingern oder einem speziellen Make-up-Pinsel die Grundierung auf Ihrem gesamten Gesicht.
  3. Fixieren Sie das Make-up mit losem Puder, den Sie mithilfe eines Puderquasts auftragen. Der Ton sollte dabei dem des Make-ups entsprechen. Verwenden Sie keinen Transparentpuder. Dieser wäre zu hell.
  4. Verteilen Sie anschließend anstelle von Rouge Bronzing Powder auf Ihren Wangen. Mit diesen Schminktipps erhalten Sie einen frischen, strahlenden Teint und einen Hauch natürliche Bräune.

Die farbenfrohen 70er

Lidschatten und Wimpern der 70er zeichnen sich besonders durch Glitzer und Glamour aus. So dürfen die Lider metallen schimmern und die Wimpernspitzen glitzern.

  1. Tragen Sie glänzenden Cremelidschatten auf Ihrem gesamten Lid auf. Besonders Metallicblau gehörte zu den angesagten Tönen der 70er-Jahre.
  2. Ziehen Sie mit einem farblich passenden Eyeliner am oberen Wimpernrand einen Lidstrich.
  3. Tuschen Sie die Wimpern kräftig mit Volumenmascara. Wollen Sie einen auffallenderen Discolook kreieren, verwenden Sie unechte Wimpern, die Sie direkt über Ihre eigenen Wimpern kleben. Tuschen Sie die Wimpern mit schwarzer Mascara und tragen Sie auf die Wimpernspitzen Glitzer-Mascara auf.
  4. Ihre Lippen füllen Sie abschließend mit rosafarbenem Lipgloss aus.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos