Alle Kategorien
Suche

70er-Jahre-Kostüme basteln - eine Anleitung

Beim Karneval sollte es bunt und lustig zugehen. Daher erfreuen sich alle Jahre wieder 70er-Jahre-Kostüme große Beliebtheit. Kein Wunder, denn Sie brauchen nur einige wenige Accessoires und Handgriffe, um sich das Outfit eines Flower-Power-Kids zusammenzustellen.

Peace Man: Im 70er-Jahre-Kostüm mischen Sie jede Karnevalsparty auf.
Peace Man: Im 70er-Jahre-Kostüm mischen Sie jede Karnevalsparty auf.

Was Sie benötigen:

  • Große Sonnenbrille
  • Hut
  • Perücke
  • Jeans
  • Bunter Stoff
  • Bandanas
  • Blumen zum Aufnähen und Anstecken
  • Perlenketten, Indianerschmuck und Peace-Symoble
  • Federn

Um ein gutes 70er-Jahre-Kostüm zusammenzustellen, sollten Sie vorher Ihre Kleiderkisten plündern. Sie finden mit Sicherheit viele wichtige Accessoires, die Ihnen beim Basteln Ihres Outfits helfen können.

70er-Jahre-Klamotten

  • Nichts wird so sehr mit den 70ern verbunden, wie eine Schlaghose. Sollten Sie keine zur Hand haben, können Sie sich ganz leicht eine nähen. Nehmen Sie einfach eine alte Jeans oder Cordhose zur Hand, und trennen Sie die Nähte vom Fuß bis zum Knie auf. Nun schneiden Sie zwei gleichbreite Keile aus buntem Stoff aus und nähen Sie diese in die unteren Hosenbeine ein.
  • Als Oberteil empfehlen sich weite und bunte Tunikas. Vielleicht finden Sie noch eine im Keller? Ansonsten sollten Sie in günstigen Boutiquen nach einem Exemplar suchen. Da Tunikas derzeit in Mode sind, werden Sie sicherlich ein passendes Teil finden.
  • Eine einfarbige Tunika können Sie schnell zu einem bunten Flower-Power-Kostüm aufmöbeln. Besorgen Sie sich Blumen oder Peace-Symbole zum Aufbügeln und Annähen und verzieren Sie das langweilige Teil zum wilden 70er-Outfit.
  • Auch Rollkragenpullover waren in den 70ern der Hit. Gehen Sie rechtzeitig über den Trödelmarkt und suchen Sie nach einem passenden Exemplar. Sie werden garantiert fündig werden.
  • Bunte Shirts in allen Farben des Regenbogens geben Ihnen zudem den originalen Flower-Power-Touch. Diese finden Sie ebenfalls besonders gut auf Trödelmärkten.
  • Vielleicht finden Sie auf dem Flohmarkt auch Plateau-Schuhe? Die geben Ihrem Kostüm den letzten Feinschliff.

Accessoires für Ihr Kostüm

  • Natürlich fehlen jetzt noch die passenden Accessoires, die in Kombination mit Ihrem 70er-Jahre-Styling das Kostüm abrunden. Zunächst brauchen Sie eine Langhaarperücke, die Sie zum Hippie mutieren lassen wird. Männer können sich natürlich auch gerne einen Bart ankleben.
  • Auch große Schlapphüte waren ein beliebtes Accessoire der 70er Jahre. Kaufen Sie sich einen und verzieren Sie ihn mit bunten Blumen oder Federn.
  • Beim Schmuck heißt es: Je mehr, desto besser. Behängen Sie sich mit langen Perlenketten, Peace-Symbolen und Indianerschmuck.
  • Ein Bandana in den langen Haaren gibt Ihnen den letzten Feinschliff. Jetzt müssen Sie sich nur noch eine möglichst große Sonnenbrille aufsetzen und können dann perfekt gestylt auf die Party gehen.
  • Viel Spaß mit Ihrem Flower-Power-Kostüm – Sie werden garantiert überall auffallen.
Teilen: