Alle Kategorien
Suche

70 Jahre - Schminktipps für Seniorinnen

Sie sind um die 70 Jahre alt und wissen nicht, welches Make-up für Ihr Alter angemessen ist? Dann helfen Ihnen einige Schminktipps.

Etwas Schminke sieht immer gut aus.
Etwas Schminke sieht immer gut aus. © groundzero / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • braunen Kajal
  • Lidschatten in Naturtönen
  • braune Wimperntusche
  • dezenten Lipliner
  • zum Lipliner passender Lippenstift

Viele Frauen sind sich unsicher, was das richtige Make-up angeht. Gerade ältere Frauen haben oft Angst davor, zu angemalt auszusehen. Wenn auch Sie nicht wissen, wie Sie sich am besten schminken können, finden Sie hier einige Schminktipps für Frauen, die um die 70 Jahre alt sind.

70 Jahre alt: Die Augen richtig schminken

Wenn Sie um die 70 Jahre alt sind, sollten Sie Ihre Augen nicht zu dunkel, aber auch nicht zu unauffällig schminken.

  1. Verwenden Sie darum keinen schwarzen, sondern einen braunen Kajal. Ziehen Sie damit einen dünnen Strich unter Ihrem Unterlid.
  2. Ziehen Sie dann einen etwas dickeren Strich auf dem Oberlid. Gerade harte Kajalstifte lassen oft unschöne Fältchen entstehen. Dies umgehen Sie, indem Sie dan Kajal vor der Verwendung etwas anfeuchten.
  3. Dann benötigen Sie Lidschatten. Hier sollten Sie zwei Farbtöne verwenden, die Sie auf Ihre Kleidung abstimmen. Naturtöne machen sich immer gut, also beispielsweise braun und grün.
  4. Hier erhalten Sie einige Schminktipps, um sich im Stil der 50er Jahre zu schminken. …

  5. Tragen Sie den dunkleren Ton aufs Oberlid auf, und zwar bis knapp über die Lidfalte.
  6. Dann tragen Sie den helleren Ton von der Lidfalte aus oberhalb des Lides auf. Verblenden Sie beide Töne in der Lidfalte.
  7. Zu guter Letzt sollten Sie nun noch Wimperntusche auftragen. Auch hier empfiehlt es sich, braun und nicht schwarz zu verwenden.

Wenn Sie diese Schminktipps für die Augen beachten, wird Ihnen ein tolles und dezentes Make-up gelingen. Nun finden Sie noch einige Hinweise für das Schminken Ihrer Lippen.

Schminktipps für die Lippen

  1. Zuerst umranden Sie Ihren Mund mit einem Lipliner. Dadurch vergrößern Sie ihn optisch ein wenig. Verwenden Sie eine dezente Farbe, am besten einen bräunlichen oder roséfarbenen Ton.
  2. Verwischen Sie den Lipliner ganz leicht nach innen. Sie können ein Wattestäbchen dafür verwenden.
  3. Dann müssen Sie Ihre Lippen nur noch ausmalen. Hierfür sollten Sie einen Lippenstift mit einer leichten Textur verwenden.
  4. Danach löschen Sie den Lippenstift mit Papier ein wenig ab.

Nun haben auch Ihre Lippen einen tollen Ton. Sie werden sehen, dass Sie mit 70 dieses Make-up tragen können, ohne sich Sorgen zu machen.

Teilen: