Alle Kategorien
Suche

65 kg - wie Sie als Mann an Muskelmasse zunehmen

Falls Sie ein Mann sind und mit einem Gewicht um 65kg nicht zufrieden sind, da Sie bei Ihrer Körpergröße mehr wiegen sollten, bedarf es eines strengen Trainings- und Ernährungsprogramms. Falls Sie diszipliniert an die Sache herangehen, werden Sie allerdings schon bald an Masse zunehmen.

© Martina_Friedl / Pixelio

Besonders Männer haben den Anspruch nicht zu schmal und zerbrechlich auszusehen, um von anderen Männern mehr respektiert zu werden und generell zufriedener mit dem eigenen Körper zu sein. Da auch viele Frauen von Muskeln angetan sind und ein muskulöser Körper für die Gesamtfitness von Vorteil ist, sollten Sie, wenn Sie als Mann etwa 65kg oder weniger wiegen, etwas ändern. 

Wie Sie von den 65kg durch Training wegkommen

  • Falls Sie mit Ihrem Gewicht von 65kg oder weniger unzufrieden sind und den Eindruck haben, Sie haben keine Chance zuzunehmen, sollten Sie diesen Gedanken streichen. Selbst Hardgainer, also Menschen die aufgrund Ihres Stoffwechsels sehr schwer an Masse zunehmen, können durch das richtige Training Muskeln und somit Gewicht aufbauen.
  • Lassen Sie sich dazu in einem professionellen Studio beraten und beteuern Sie, das Sie auf Masse trainieren möchten. Richten Sie mehrere Tage in der Woche ein Trainingsprogramm ein, bei welchem Sie abwechselnd den gesamten Oberkörper, sowie die Beine trainieren.
  • Machen Sie zusätzlich 3 Mal die Woche jeweils 30 Minuten Cardiotraining. Dies hilft beim Muskelaufbau und verhindert, dass die wachsenden Muskeln Ihre Beweglichkeit einschränken.

Die richtige Ernährung um gesund zuzunehmen

  • Auch Hardgainer nehmen schnell an Masse zu, wenn sie sich nur von fett und Zucker ernähren. Dies ist aber der falsche Weg Masse aufzubauen, da Sie auf diese Weise ungesund leben und Ihrem Körper auf Dauer Schaden zufügen.
  • Vielmher empfiehlt sich eine vitamin- kohlenhydrat- und eiweißreiche Ernährung. Essen Sie, um Ihren Eiweißbedarf, der durch das Muskeltraining erhöht wird, zu stillen im Wechsel mehrere Eier am Tag, viel Putenbrust, Magerquark, mageres Rindfleisch und körnigen, fettarmen Frischkäse. Kombinieren Sie diese eiweißreiche Nahrung mit Kohlenhydraten, wie Nudeln, Reis und Kartoffeln am besten vor dem Training. Abends empfiehlt sich ein Salat und Gemüse mit Nüssen und Körnern. 
  • Versuchen Sie regelmäßig zu trainieren und sich wie angegeben gesund zu ernähren. Essen Sie ruhig auch einmal über Ihren Hunger hinaus, solange Ihnen dabei nicht übel wird. Wenn Sie an Masse zunehmen wollen, wird sich das nicht vermeiden lassen. Viel Erfolg!
Teilen: