Alle Kategorien
Suche

504 Gateway Time-out - so beheben Sie das Problem

Wenn man durch einen HTTP-504 Gateway time-out daran gehindert wird, das Internet so zu nutzen, wie man will, kann das sehr schnell zu Frust führen. Dummerweise kann man gegen diesen Fehler nicht viel unternehmen.

Fehler 504 verhindert den Zugriff auf Server.
Fehler 504 verhindert den Zugriff auf Server. © Gerd_Altmann / Pixelio

Der HTTP-Fehler 504

  • Computerfehler können mehr als manch anderes Problem an den Nerven zehren. Meist ist man am Computer, um zu arbeiten, dann kommt solch eine Fehlermeldung sehr ungelegen und verkürzt die Freizeit.

  • Besonders ärgerlich sind Fehler, bei denen das Internet nicht mehr funktioniert, wie zum Beispiel der HTTP-Fehler 504, der Gateway time-out.

  • Um Fehler beheben zu können, ist es wichtig, ihren grundsätzlichen Inhalt oder ihre Fehlerursache zu verstehen.

  • Beim HTTP-Fehler 504 empfängt ein bestimmter Server, der Ihre Anfrage an den endgültigen Server weiterleiten soll, keine Antwort von einem vorhergehenden Server. Daher kann Ihre Anfrage von diesem Server nicht verarbeitet werden, weil er nicht "weiß", an wen er die Anfrage weitergeben kann.

  • Das kann zwei Ursachen haben. Entweder ist der vorhergehende Sever ausgefallen und offline, oder der HTTP-Fehler 504 wird dadurch verursacht, dass der Server zwar online ist, aber ein anderes Protokoll benutzt. Meist ist aber der Ausfall eines Servers für den Gateway time-out zuständig.

Ein Gateway time-out beheben

  1. Das Gravierendste an einem HTTP-504-Fehler bzw. einem Gateway time-out ist, dass Sie selbst nichts direkt dagegen unternehmen können.

  2. Nur die Seite, die den Server hostet, den Sie ansprechen wollen, kann an den Servern, die nicht funktionieren, etwas ändern.

  3. In den meisten Fällen heißt das für Sie abwarten. Wenn Sie diesen Fehler erst seit sehr kurzer Zeit bemerken, kann es auch helfen, wenn Sie die Hoster der Webseite, die Sie ansurfen wollen, anrufen oder anschreiben, und sie über den Fehler informieren. Für gewöhnlich sind die Hoster eines Servers natürlich sehr daran interessiert, den Server wieder zum Laufen zu bekommen.

  4. Seien Sie aber geduldig. Manchmal liegen Fehler tiefer, als man denken mag.

Teilen: