Alle Kategorien
Suche

5-Mark-Münzen - Wert selber bestimmen

Das Sammeln von Münzen ist ein schönes Hobby. Mit den Jahren steigt der Wert alter Münzen. Das gilt auch für Währungen, die es nicht mehr gibt, wie die D-Mark. Vielleicht besitzen Sie noch 5-Mark-Münzen aus der D-Mark-Zeit. Einige davon sind bei Sammlern begehrt. Hier erfahren Sie, wie Sie den Wert von 5-Mark-Münzen selber bestimmen.

5-Mark-Münzen können wertvoll sein.
5-Mark-Münzen können wertvoll sein.

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • Münzkatalog

5-Mark-Münzen verkaufen

Wenn Sie alte 5-Mark-Münzen besitzen, dann sollten Sie zunächst herausfinden, was diese wert sind.

  • Der Wert der 5-Mark-Münzen richtet sich nach dem Alter der Münzen und dem Zustand. Logischerweise wird für ältere Jahrgänge mehr gezahlt als für 5-Mark-Münzen jüngerer Jahrgänge. Besonders gefragt sind Sammlungen aus den 50er-Jahren. Diese werden mit vierstelligen Summen gehandelt.
  • Zudem sollten die 5-Mark-Münzen sehr gut erhalten sein. Wenn Sie einen guten Preis erzielen möchten, dann dürfen die Münzen keine Kratzspuren aufweisen.
  • Besonders gefragt sind Gedenkmünzen, von denen es nur eine geringe Auflage gibt. Wenn Sie 5-Mark-Münzen als Gedenkstücke besitzen, dann bietet Ihnen ein Münzkatalog eine Orientierung hinsichtlich des möglichen Werts der 5-Mark-Münze. Bedenken Sie, dass dieser Wert nur als Richtlinie gelten kann. Die Realität sieht oft anders aus.
  • Auf einer Homepage über Gedenkmünzen finden Sie eine Übersicht, welche das Aussehen und den Wert von Gedenkmünzen darstellt.

Preis für Wert ist oft nicht zu erzielen

  • In den letzten Jahren hat sich ein zunehmender Werteverfall abgezeichnet. Viele Münzsammlungen werden aufgelöst. Ein Besuch bei eBay genügt, um zu sehen, zu welchen Dumpingpreisen die Sammlungen verkauft werden. Hieran wird ersichtlich, dass es schwer wird, für 5-Mark-Münzen den Preis zu erzielen, welchen die Stücke eigentlich wert sind.
  • Wenn Sie den Wert Ihrer 5-Mark-Münzen selbst bestimmen wollen, dann sollten Sie diese an private Sammler verkaufen. Überlegen Sie, wie viel Geld Sie für die 5-Mark-Münzen mindestens haben möchten. Ihr Angebot sollten Sie entsprechend höher gestalten, sodass noch genügend Verhandlungsspielraum bleibt.
  • Einzelstücke verkaufen sich besser als ganze Sammlungen. Viele Liebhaber von Münzen sind auf der Suche nach bestimmten Einzelstücken, die in ihrer Sammlung noch fehlen.
  • Wenn Sie einfach 5-Mark-Münzen besitzen, die weder als Gedenkmünze gelten noch einen gesuchten Jahrgang aufweisen, dann können Sie diese auf die Bank schaffen und normal umtauschen.
Teilen: