Alle Kategorien
Suche

5-Euro-Schein falten - so gelingt ein Hemd

5-Euro-Schein falten - so gelingt ein Hemd1:57
Video von Bruno Franke1:57

Viele Geschenke hängen mit Geld zusammen, welches man jedoch nur selten einfach nur in einem Umschlag schenken will. Kreativer ist es, die Scheine zusammenzufalten. Wie Sie 5 Euro zu einem Hemd gebügelt bekommen, erfahren Sie hier.

Den 5-Euro-Schein kreativ zum Hemd basteln

  1. Legen Sie den 5-Euro-Schein hochkant auf einen Tisch und falten Sie das obere Viertel. Achten Sie hierbei auf die Länge der Faltung, da diese über die Gesamtlänge des Hemdes entscheidet.
  2. Falten Sie nun einen Teil des Scheines links sowie rechts, damit sich die Kanten in der Mitte treffen. Nehmen Sie hierfür jeweils ein Viertel von den Seiten, damit die neue Breite nur noch die Hälfte beträgt.
  3. Nehmen Sie nun die oberen Ecken aus der Mitte hinaus und falten Sie diese etwa bei 70 Grad. Aussehen sollte dies wie ein Kragen, es zeigt jedoch die Ärmel des Hemdes.
  4. Falten Sie nun einen Teil des unteren Scheines nach hinten und nehmen Sie die hinteren Ecken und falten Sie diese wieder etwa bei 70 Grad auf die Vorderseite.
  5. Wenn Sie den Schein nun in der Mitte knicken, können Sie den oberen Teil unter den "Kragen" schieben und das Hemd zu Ende falten. Nun haben Sie einen außergewöhnlichen 5-Euro-Schein. Hilfreiche Video-Anleitungen finden Sie auch auf YouTube.

Geldbündel kreativ falten und schenken

  • Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie einen 5-Euro-Schein kreativ schenken können. Vertreten sind neben dem Hemd zahlreiche andere Falttechniken, welche den Geldschein schnell mal zum Krebs oder Hund werden lassen. Zahlreiche praktische Tipps bietet Basteln & Gestalten an.
  • Möchte man mehrere 5-Euro-Scheine verschenken, empfiehlt sich das Verbinden der Scheine. Wie man so eine Brille, eine Spinne oder sogar einen Weihnachtsbaum errichten kann, zeigt die englischsprachige Webseite Money Origami.
  • Geldscheine müssen jedoch als Geschenk nicht immer zu sehenswerten Figuren gebastelt werden, sondern können ebenso mit Glückwunschkarten und sonstigen Gegenständen verschenkt werden. Denn oftmals freuen sich die Beschenkten vielmehr über einige Worte von Herzen, als z.B. über einen Weihnachtsbaum aus 5-Euro-Scheinen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos