Alle Kategorien
Suche

5.1 Soundsystem mit Funk einrichten - so geht's

Ein 5.1 Soundsystem besteht aus fünf verschiedenen Lautsprecherboxen und aus einem Subwoover und sorgt für einen recht ansprechenden Raumklang. Ein solches System kann entweder per Kabel oder auch per Funk angeschlossen werden und lässt sich am Computer oder am Fernseher verwenden.

So wird das Wohnzimmer zum Heimkino.
So wird das Wohnzimmer zum Heimkino.

5.1 Soundsysteme bieten eine hohe Qualität

  • Wenn Sie Ihr Wohnzimmer in ein anspruchsvolles Heimkino verwandeln möchten, dann sollten Sie sich auf jeden Fall entweder ein 5.1 oder ein 7.1 Soundsystem kaufen und dieses an Ihren Fernseher anschließen. Die einzelnen Lautsprecher können Sie im ganzen Zimmer verteilen. In der Front befinden sich der Center-Lautsprecher und rechts und links die beiden Frontlautsprecher. Hinter Ihnen werden dann die beiden Rearlautsprecher aufgestellt.
  • Den Subwoover stellen Sie am besten an einen geeigneten Platz etwas außerhalb und direkt auf den Boden. Dieses Gerät sorgt für einen satten Bass und gibt Ihrem Musiksystem den letzten Schliff. In der Regel werden solche System per Kabel miteinander verbunden, es gibt mittlerweile aber auch professionelle Funksysteme.

So richten Sie das Funksystem ein

Möchten Sie ein 5.1 Soundsystem kaufen und dabei auf keinen Fall Kabel in Ihrem Wohnzimmer verlegen, so sollten Sie zu einer Funkvariante greifen. Die einzelnen Lautsprecher werden kabellos miteinander verbunden und bieten eine sehr hohe Qualität. Durch die nicht vorhandenen Kabel sind Sie deutlich flexibler in der Aufstellung der Boxen und können diese ohne Probleme über das ganze Zimmer verteilen. Das System funktioniert im Großen und Ganzen sehr einfach, die Lautsprecher besitzen jeweils einen Empfänger und das Hauptgerät ist mit einem Sender ausgestattet.

  1. Stellen Sie alle Lautsprecher in die gewünschte Positionen und schalten Sie das Soundsystem an.
  2. Nun können Sie die einzelnen Lautsprecher kabellos miteinander verbinden und dazu müssen Sie sie nach und nach aufeinander synchronisieren.
  3. Diesen Vorgang müssen Sie bei jedem Lautsprecher wiederholen. Starten Sie die Synchronisierung am Hauptgerät und halten Sie beim Lautsprecher den passenden Knopf gedrückt, bis sich beide Geräte erkannt haben.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang bei den weiteren Lautsprecherboxen und Sie haben sie erfolgreich miteinander verbunden.
  5. Nun können Sie die Lautsprecher testen und Ihre Einstellungen vornehmen.
Teilen: