Alle Kategorien
Suche

5 Helden der heutigen Zeit

Als Helden gelten meist historische Personen oder Figuren aus Büchern und Filmen. Doch auch in der heutigen Zeit können Menschen zu Vorbildern werden.

1. Chesley B. Sullenberger - ein Beispiel für moderne Helden

Am 15. Januar 2009 bemerkte Pilot Chesley B. Sullenberger, dass sein Flugzeug in Richtung Seattle Schwierigkeiten hatte. Als klar wurde, dass er den Flug nicht würde fotsetzen können, leitete er eine Notwasserung im Hudson River ein. Das schwierige Manöver glückte und der ruhige Pilot wurde zu einem Beispiel für moderne Helden.

2. Felix Baumgartner - ein waghalsiger Held

In der heutigen Zeit gibt es nicht mehr viel, was Menschen noch nicht getan haben. Ein Sprung aus der Stratosphäre gehörte bis zum 14. Oktober 2012 dazu. Dann wagte der Österreicher Felix Baumgartner das waghalsige Manöver und wurde so zum Vorbild mit der Botschaft "alles ist möglich".

3. Malala - ein mutiges Mädchen der heutigen Zeit

Malala Yousafzai ist ein pakistanisches Mädchen, das sich seit seinem elften Lebensjahr für Menschen- und Kinderrechte einsetzt. Dem pakistanischen Regime ist sie ein solcher Dorn im Auge, dass gar ein Attentat auf sie verübt wurde. Doch Malala überlebte und bewies, dass sich Heldinnen der heutigen Zeit nicht so leicht unterkriegen lassen.

4. Nicht nur Menschen können Helden sein

Im August 2012 brach in einem Haus in Santa Rosa de Temuco in Chile ein Feuer aus. Schäferhündin Amanda zögerte nicht lange und lief immer wieder in das brennende Gebäude, um ihre hilflosen Welpen zu retten. Wiederholt beweisen Hunde ihre Furchtlosigkeit und retten oft auch ihre Herrchen und Frauchen vor Feuer - somit können auch diese Tiere Helden sein.

Malala - Heldin der heutigen Zeit

Malala Yousafzai (geb. 1997) wurde im Jahr 2012, im Alter von nur 17 Jahren, der Friedensnobelpreis verliehen. Das pakistanische Mädchen hatte seit 2009 ein Internettagebuch geführt, in dem es genau dokumentierte, welche Gewalttaten die Terrororganisation der pakistanischen Taliban ausgeübt hatte.

Ihr Mut, sich schon im Kindesalter von 11 Jahren für Kinderrechte und Freiheit einzusetzen, wurde ihr beinahe zum Verhängnis. 2012 überlebte sie nur knapp ein Attentat der Taliban, bei dem sie aus nächster Nähe in den Kopf geschossen wurde.

Am 12. Juli 2013, genau an ihrem 16. Geburtstag, hielt Malala Yousafzai eine bewegende Rede vor den Vereinten Nationen, in der sie hervorhob, dass jeder, der eine Stimme habe, sie auch erheben sollte. Besonders ein Zitat von ihr ist um die Welt gegangen: "Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern."

Chesley B. Sullenberger - Held vom Hudson

Durch die erfolgreiche Notlandung des Airbus 320 im Hudson River ist der US-Pilot Chesley B. Sullenberger (*1959) am 15. Januar 2009 in die Geschichte eingegangen. Für sämtliche Passagiere ist dieses Flugzeugunglück glimpflich ausgegangen, nur einige wurden leicht verletzt.

Dem Piloten gelang mit seiner Notlandung die erst dritte Wasserlandung, bei der alle beteiligten Menschen überlebten. Seit dieser spektakulären Aktion gilt Chesley B. Sullenberger in den Medien als "Held vom Hudson".

Dominik Brunner - Held des Alltags

Der Fall des Dominik Brunner, der im Jahr 2009 die Menschen erschütterte, zeigt, dass Mut und Zivilcourage nicht immer belohnt werden. Der deutsche Manager hatte versucht, in der Münchner S-Bahn einen Streit zwischen Jugendlichen vor der Eskalation zu bewahren, bei dem jüngere Schüler unter Androhung von Gewalt um Geld erpresst wurden.

Brunner alarmierte die Polizei und stieg mit den Jugendlichen aus, um sie zur Rede zu stellen. Die Auseinandersetzung führte zu einem Handgemenge, bei dem Brunner durch mehrmalige Schläge und Fußtritte so schwer verletzt wurde, dass er im Krankenhaus starb.

Der tragische Ausgang der Geschichte mindert nicht die Bedeutung, die Brunners Verhalten nach sich zog. Noch im selben Jahr, am 9. November 2009, gründete Brunners Firma, die Erlus AG, ihm zu Ehren die Dominik-Brunner-Stiftung für Zivilcourage. Auf diese Weise hat die deutsche Gesellschaft ihm ein Denkmal errichtet, das ihn zu einem Helden der heutigen Zeit macht.

Mario Götze - Superheld der Fußballwelt

Für Deutschland wurde im Jahr 2014 durch den WM-Sieg der Fußballnationalmannschaft ein Traum wahr. Auch wenn es der Teamgeist und die Fähigkeiten jedes einzelnen Spielers waren, die die Mannschaft so weit nach vorne gebracht haben, hieß der "Held von Rio" schließlich Mario Götze (*1992).

Dem erst 22-jährigen Superhelden der Fußballwelt gelang nach einem nervenaufreibenden und hochspannenden Endspiel das einzige und damit entscheidende Tor, das Deutschland den Sieg gegen Argentinien verschaffte.

Umstrittene Helden - der Fall Edward Snowden

Die Meinung, einen Menschen als Helden zu bezeichnen, wird nicht zwingend von allen geteilt. Edward Snowden beispielsweise wird von vielen als Held der heutigen Zeit gefeiert, von anderen aber als Verräter verurteilt. Der US-amerikanische Whistleblower Edward Snowden (*1983) hatte im Jahr 2013 Furore gemacht, als er Material aufdeckte, mit dem er die Überwachungsmethoden der weltweiten Geheimdienste entlarvte. Durch diese Veröffentlichung löste er im selben Jahr die NSA-Affäre aus.

Für seine Verdienste und Bemühungen um das Recht auf Meinungsfreiheit und Privatsphäre wurde Snowden 2014 für den Friedensnobelpreis nominiert. Während er jedoch in Deutschland als Held und Kämpfer für die Menschenrechte bezeichnet wird, gilt er in den USA als jemand, der sein Land verraten hat und daher strafrechtlich verfolgt werden sollte.

Ein Beispiel wie dieses zeigt, dass das vermeintliche Heldentum immer in direkter Beziehung zu der jeweiligen Gesellschaft steht. Ob jemand Held genannt wird, ist von dessen Umfeld und weiteren gesellschaftspolitischen sowie moralischen Faktoren abhängig, nicht nur von seinen Taten selbst.

Teilen: