Alle Kategorien
Suche

3D-Filme am PC mit Brille schauen - so wird's ein Event

3D-Filme sind der neuste Trend im Kino, doch auch zu Hause, am PC, kann man 3D-Filme ganz einfach mit herkömmlichen 3D-Brillen schauen. Mit diesen Tips wird der Heimkinoabend zu einem dreidimensionalen Film-Event.

3D-Brillen sind für den Filmeabend am PC unabdingbar!
3D-Brillen sind für den Filmeabend am PC unabdingbar!

Was Sie benötigen:

  • 3D-Brille
  • 3D-Film
  • PC

3D-Filme für den PC mit 3D-Brille anschauen

  • Das Anschauen von 3D-Filmen ist am PC fast genauso gut, wie im Kino. Sie benötigen hierfür nur einen 3D-Film, eine 3D-Brille und einen PC. Es gibt 3D-DVDs in fast jeder Videothek zum Ausleihen, doch auch im Internet kann man, teilweise kostenlos, 3D-Filme oder 3D-Kurzvideos herunterladen oder direkt online anschauen. Suchen Sie auf diversen Videoseiten einfach den Begriff 'anaglyph' und schon können Sie mir einer herkömmlichen 3D-Brille (rot-cyan Gläser) Filme am PC anschauen.
  • Des Weiteren gibt es das sogenannte Shutter-Verfahren bei 3D-Filmen. Hierzu werden jedoch Shutterbrillen (teurer als die anderen Brillen) und anderes, teures Zubehör benötigt. Das Shutter-Verfahren eignet sich also nicht für den DVD-Abend zu Hause. Die Shutter-Brillen funktionieren übrigens nicht bei anaglyphen Filmen.
  • Sollten Sie einen Film am PC anschauen wollen, dann sollten Sie darauf achten, dass sich der Bildschirm nicht zu nah vor Ihnen befindet. Sie sollten mindestens 80cm Abstand haben, am besten sind jedoch 1,5 - 2m. 
  • Achten Sie darauf, dass Sie sich gerade vor dem PC befinden und nicht seitlich darauf gucken. So wird das 3D-Erlebnis nicht gestört.
  • Zusätzlich sollten Sie auf den Lichteinfall achten. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung auf den Bildschirm oder in Ihr Gesicht. Am besten ist es, wenn Sie den Raum ein wenig abdunkeln, jedoch stets auf eine zweite Lichtquelle im Raum achten.
  • Geben Sie des Weiteren Acht darauf, dass die Brille richtig sitzt. So wird der 3D-Film garantiert zum Heimkino-Event!
Teilen: