Alle Kategorien
Suche

35 Jahre verheiratet - Eheglück zur Leinenhochzeit bewahren

Sie sind seit 35 Jahren verheiratet, die Leinenhochzeit steht vor der Tür und eigentlich ist nicht nur das Leinen fade geworden, sondern auch die Ehe. Sie sollten etwas tun.

Werden Sie zufrieden gemeinsam alt.
Werden Sie zufrieden gemeinsam alt. © Hubert Van Roy / Pixelio

Eheglück nach 35 Jahren wiederfinden

Tatsache ist, dass sich vieles verändert hat, seit Sie von 35 Jahren geheiratet haben. Sie sind verheiratet und eine lange Zeit mit demselben Partner zusammen und Sie haben sich beide verändert. Sie hatten Wünsche und Träume und was ist geschehen:

  • Als Sie jung waren und geheiratet haben, damals vor 35 Jahren, standen Sie am Anfang des Lebens, wollten Kinder, etwas aufbauen und alles perfekt machen. Das haben Sie auch recht gut geschafft.
  • Viele Ihrer Freunde sind geschieden, manche haben neue Partner. Sie gelten als Traumpaar, weil sie noch zusammen sind. Aber zu Hause sieht es anders aus. Während der eine Partner im Wohnzimmer Fernsehen schaut, nutz der andere das ehemalige Kinderzimmer, um dort etwas anderes zu schauen. Gemeinsamkeiten gibt es wenige, Gespräche kaum noch.
  • Ihr bisheriges Leben hat sich um die Kinder gedreht, um Schule, Erziehung, Ausbildung, Hochzeit der Kinder und die Geburt der Enkel. Sie haben gemeinsam etwas aufgebaut und sind nun damit fertig. Nun ist Ruhe eingekehrt und das macht Ihnen zu schaffen.
  • So oder ähnlich sieht es in vielen langjährigen Beziehungen aus. Verheiratet und doch alleine. 35 Jahre Alltag, der sich nun bald wieder ändern wird, weil die Rente vor der Tür steht oder Sie bzw. Ihr Partner sind nun in Rente. Viele Ehen überstehen die Zeit nicht, obwohl sie lange als glücklich galten, denn das Übermaß an der ersehnten Freizeit kann gefährlich werden.

Hilfe, wenn Sie lange verheiratet sind

Manchmal sind es Kleinigkeiten, die über den Fortbestand der Ehe entscheiden können:

  • Achten Se auf Äußerlichkeiten, auch zu Hause. Nichts gegen lässige Freizeitkleidung zu Hause, aber ein ausgebeulter Jogginganzug oder dass Sie den ganzen Tag in Unterwäsche herumlaufen, muss nicht sein. Ziehen Sie sich zu Hause lässig aber trotzdem schön an.
  • Nehmen Sie zumindest eine ausgiebige Mahlzeit am Esstisch zusammen ein. Mittagessen mit 2 bis 3 Gängen müssen nicht opulent sein. Eine leichte Suppe, ein Hauptgang und ein kleines Dessert reichen schon. Aber setzen Sie sich gegenüber an den Tisch und lassen Sie den Fernseher in der Zeit aus. Sprechen Sie miteinander.
  • Oft wissen Paare, die 35 Jahre verheiratet sind, nicht, worüber sie reden können. Planen Sie die Zukunft. Reden Sie über Reisen, die Sie machen wollen, oder ein gemeinsames Hobby, das Sie sich suchen wollen.
  • Generell ist es wichtig, nach 35 Jahren etwas herauszuarbeiten, dass Sie für den Rest des Lebens verbinden kann. Gute Hobbys haben eine gewisse Kreativität. Bauen Sie eine Puppenstube oder eine Modelleisenbahn zusammen oder entwerfen und basteln Sie Kinderspielzeug. Wichtig: Das Hobby sollte körperlich nicht zu sehr anstrengen, denn Sie werden älter und manche Hobbys können Sie dann nicht mehr ausüben.
  • Gut sind auch Beschäftigungen wie gemeinsames Kochen. Belegen Sie, nach dem Sie 35 Jahre verheiratet sind, doch mal einen Kochkurs für Paare und kochen Sie gemeinsam auch zu Hause die Mahlzeiten.
  • Volkshochschulen bieten viele Kurse an, die sich bestens eignen, um gemeinsam etwas Neues auszuprobieren, von Makramee bis Töpfern. Probieren Sie gemeinsam neue Freizeitgestaltungen aus, dann werden Sie nicht nur noch lange verheiratet bleiben, sondern auch gemeinsam Glück erfahren.

Auch wenn Sie 35 Jahre und länger verheiratet sind, muss die Beziehung nicht ein langweiliger Alltagstrott sein.

Teilen: