Alle Kategorien
Suche

24 Karat vergoldet - wie Oberflächen elektrogalvanisch beschichtet werden

Wenn Sie den Sonnenschein auf Dauer einfangen möchten, können Sie das mit vergoldeten Schmuckstücken, Tafelgeräten oder Uhrengehäusen ereichen. Dinge, die mit 24 Karat vergoldet, werden, müssen nicht im Museum stehen, denn sie können durchaus Alltagscharakter tragen.

Auch die Olympia-Goldmedaillen werden immer nur vergoldet.
Auch die Olympia-Goldmedaillen werden immer nur vergoldet.

Vergolden ist eine Form von Beschichten, konkret das Überziehen nichtmetallischer und metallischer Gegenstände mit Gold. Das Edelmetall Gold ist eines der korrosionsbeständigsten Metalle und dafür bestens geeignet.

Galvanische Vergoldung auch für Textilien und Holz 

  • Die Vergoldung von Metallen und Metalllegierungen ist ebenso möglich wie von nichtmetallischen Materialien (Glas, Porzellan, Keramik, Papier, Holz, Kunststoff und Textilien).
  • Eine neue Technologie in der Galvanik ermöglicht die Vergoldung sogar fast aller organischen und anorganischen Materialien.
  • Bei der galvanischen Vergoldung werden cyanidische Lösungen verwendet. Die goldhaltigen Lösungen entscheiden über die Dicke der Goldniederschläge.
  • Der Farbton der Vergoldung lässt sich mithilfe der Stromdichte beeinflussen. Helle, gelbe Niederschläge erzeugt schwacher Strom, mehr rötlich wird es bei stärkerer Stromdichte.
  • Gold-Kupfer-Legierungen haben den Farbton Rotgold zur Folge. Indium sorgt für Blaugold, Nickel für Weißgold.

Schmuckstück 24 Karat vergoldet - was so etwas kostet

Sie werden sich sicherlich fragen, was Goldbeschichtungen bei den hohen Goldpreisen kosten und ob es für den Normalverbraucher erschwinglich ist. Prinzipiell hängt der Preis letztlich von der vergoldeten Fläche und dem dabei verwendeten Material ab.

  • Einige Beispiele sollten mögliche Preise andeuten. Buchstaben, 24 Karat vergoldet, gibt es einzeln und insgesamt als komplettes Alphabet für 10 Euro das Stück. Stellen Sie sich die Buchstaben mit einer Größe von knapp 3 Zentimetern und einer Dicke von etwa drei Millimetern vor. Ein Namenszug aus sechs Buchstaben macht etwa 60 Euro.
  • Möchten Sie ein Modellauto der Marke VW New Beetle, vergoldet mit 24 Karat Blattgold als echten Blickfang für Ihre Sammlervitrine, kostet Sie das 7 mal 3 Zentimeter große Stück etwa 30 Euro. Das neue Modellauto ist mit einem hochwertigen Schutzlack überzogen im Angebot.
  • Sind Sie an einem vergoldeten Sternzeichen interessiert, erhalten Sie das (Jungfrau, Löwe, Schlange) plus einen Dangle-Anhänger für etwa 8 Euro. Das Vergolden erfolgt in mühevoller Handarbeit unter Anwendung eines speziellen Verfahren. 24 Karat steht für die Goldqualität 999er Feingold.

Sie können auch eigene Schmuckstücke, Badarmaturen oder Autoteile vergolden lassen. Möglich ist einerseits das Zusenden. Auch der Hausbesuch lässt sich sicherlich bei entsprechenden Mehrkosten einrichten.

Teilen: