Alle Kategorien
Suche

1200-kcal-Diät - so funktioniert sie richtig

Die 1200-kcal-Diät ist nicht nur ein Mythos. Denn die 1200-kcal-Diät funktioniert wirklich. Sie müssen sie nur richtig anwenden und einige Hinweise beachten.

Die 1200-kcal-Diat funktioniert wirklich.
Die 1200-kcal-Diat funktioniert wirklich.

Die 1200-kcal-Diät hört sich so brutal an. Wenn Sie nun denken, dass Sie bei der 1200-kcal-Diät gar nichts mehr essen dürfen, dann täuschen Sie sich gewaltig. Denn das Geheimnis der 1200-kcal-Diät besteht darin, dass Sie mit diesen 1200 Kalorien vom Volumen her so viel wie möglich essen.

Mit der 1200-kcal-Diät nehmen Sie ab

Hier wird Ihnen ein Beispiel für ein Frühstück genannt, welches Sie bei einer 1200-kcal-Diät zu sich nehmen sollten.

  • Essen Sie sich zum Frühstück eine Scheibe Vollkornbrot, ein einfaches Brötchen oder ein Vollkornbrötchen und noch eine Scheibe Knäckebrot. Achten Sie bitte darauf, dass die Vollkornprodukte auch zu 100 Prozent aus Vollkornmehl sind. Nehmen Sie keine Brot- oder Brötchensorten mit ganzen Körnern, da diese Produkte doppelt so viele Kalorien haben wie einfache Brötchen.
  • Benutzen Sie keine Butter oder Margarine. Ersetzen Sie diese Fette durch Ketchup, Senf, Salatcreme mit 5 % Fettgehalt oder fettarmen Frischkäse.
  • Als Belag nehmen Sie bitte fettarme Produkte, wie Kochschinken, rohen Schinken, fettarmen Käse, Wurst in Aspik oder Diätmarmeladen.
  • Dazu können Sie sich noch 125 Gramm Naturjoghurt (0,1 % Fett) oder Magerquark essen, den Sie mit flüssigem Süßstoff süßen könnten. Für den guten Geschmack geben Sie noch einen Esslöffel Diätfrüchte aus dem Glas hinzu.
  • Essen Sie noch etwas Gemüse, wie zum Beispiel eine halbe Salatgurke oder drei Tomaten, dazu.

Ihr Mittagessen sollte circa 450 kcal haben

Passende Rezepte für das Mittagessen finden Sie in diversen Diät-Kochbüchern. Achten Sie bitte darauf, dass in den Kochbüchern die Kalorien der verschiedenen Mittagessen angegeben sind.

  • Essen Sie alles bei Ihrer Diät. Das heißt Fleisch, Gemüse und Kartoffeln sind wichtig. Das Stück Fleisch sollte nicht mehr als 150 Gramm wiegen und es muss mager sein. Dünsten Sie das Fleisch, kochen Sie es oder braten Sie das Fleisch ohne Fett in einer Bratpfanne.
  • Sie sollten jeweils 150 Gramm Kartoffeln und Gemüse essen.
  • Soßen sollten Sie wenig zu sich nehmen. Wenn Sie etwas Soße essen möchten, dann machen Sie sich eine fettfreie Soße aus dem Beutel dazu.
  • Sollten Sie danach noch hungrig sein, machen Sie sich schon im Vorfeld einen Rohkostsalat zum Mittagessen. An diesem Salat können Sie sich dann satt essen und davon soviel essen, wie Sie mögen.

Das Abendessen Ihrer Diät ähnelt dem Frühstück

  • Essen Sie sich die gleiche Anzahl an belegten Broten oder Brötchen, wie Sie beim Frühstück auch zu sich nehmen.
  • Zusätzlich können Sie noch zwei Stücke Obst, wie zum Beispiel Äpfel, Birnen oder Orangen, zu sich nehmen.
  • Ansonsten können Sie sich wieder an Salat satt essen. Sie können aber auch sauer eingelegtes Gemüse wie Gewürzgurken, Senfgurken oder Silberzwiebeln essen.

Wenn Sie sich an diese Anleitung halten, können Sie sehen, wie schnell die Kilos verschwinden. Und Sie werden merken, dass Sie bei der 1200-kcal-Diät gar nicht so wenig essen müssen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.