Alle Kategorien
Suche

101 Fahrenheit - Bedeutung und Umrechnung dieser Temperatureinheit

Fahrenheit ist - neben der Celsius-Skala - eine in den USA auch heute noch gebräuchliche Temperatureinheit. Aber wie werden "101 Fahrenheit" umgerechnet?

Manche Thermometer haben auch Fahrenheit-Skalen.
Manche Thermometer haben auch Fahrenheit-Skalen.

Was Sie benötigen:

  • eigentlich nur Zeit und Interesse
  • sowie evtl. einen Taschenrechner

Fahrenheit - das sollten Sie wissen

  • Neben der (hier geläufigen) Celsius-Skala gibt es weitere Temperatureinheiten, die in unterschiedlichen Ländern bzw. Bereichen genutzt werden.
  • Bei der Fahrenheitskala erfolgt die Angabe der Temperatur in °F (sprich "Grad Fahrenheit"). Vor allem in den USA ist eine Angabe der Temperatur in "F üblich.
  • Diese Temperaturskala arbeitet mit anderen Bezugspunkten als die Celsius-Skala und geht auf Daniel Fahrenheit, einem deutschen Physiker, zurück. Dieser entwickelt seine Temperaturskala im Jahr 1714 rein empirisch. Als Bezugspunkte wählte er für 0 °F ein spezielle Mischung aus Eis, Salmiak und Wasser sowie für 100 °F die (normale)  Körpertemperatur des Menschen. 
  • Dieser Definition entsprechend liegt der Gefrierpunkt von Wasser (0 °C) bei 32 °F und in der Fahrenheitskala siedet Wasser bei 212 °F ( bei 100 °C in der Celsiusskala).
  • Für die Umrechnung der beiden Temperaturskalen müssten Sie prinzipiell aus den beiden oben angegebenen Werten zwei Gleichungen mit zwei Unbekannten aufstellen. Aus diesen ergibt sich dann die folgende einfache Formel für die Temperaturumrechnung: TC = 5/9 (TF - 32) °C. Dabei bedeuten TC die Temperatur in Celsius und TF die Temperatur in Fahrenheit.
  • Die Formel zeigt, dass die Fahrenheitwerte (wie bekannt aus den USA) stets größere Zahlenwerte ergeben als die Celsius-Skala.

101 Fahrenheit - ein Umrechnungsbeispiel

Zur Veranschaulichung soll die Temperaturangabe 101 Fahrenheit in (geläufigere) Celsiusgrade umgerechnet werden:

  • "101 Fahrenheit" bedeutet TF = 101 °F. 
  • Die Umrechnungsformel lautet TC = 5/9 (TF - 32) °C. Dort setzen Sie den umzurechnenden Fahrenheitwert ein.
  • Sie erhalten TC = 5/9 (101 - 32) °C =  38,3 °C, also eigentlich eine hitzige Sommertemperatur.
  • Die üblichen Temperaturangaben in den USA schwanken des Sommers so um die 70 °F. Dies entspricht etwa 21 °C.
Teilen: